Frauenfußball
Nabburg kassiert die nächste Niederlage

Sport
Nabburg
30.03.2016
20
0

Die Nabburger Fußballerinnen verloren auch ihr erstes Heimspiel nach der Winterpause. Der Landesliga-Dritte SV Reitsch entführte mit 2:1 die Punkte.

Aus Sicht des TV 1880 Nabburg begann die Anfangsphase sehr hektisch und ungeordnet. Dies versuchte der Gast auszunutzen und spielte von Beginn an sehr druckvoll nach vorne. Nach einer Viertelstunde fanden die Nabburgerinnen jedoch immer besser ins Spiel und konnten etwas Ruhe in die Partie bringen.

Passend zur derzeitigen misslichen Lage, halfen die Nabburgerinnen den Gästen bei ihrem Führungstreffer. Ein unkontrollierter Querschläger von Sophia Hoffmann landete direkt auf dem Fuß der Stürmerin Linda Querfurt. Diese nahm die Einladung wenige Meter vorm Tor dankend an und verwandelte sicher zum 1:0 für Reitsch.

Nach der Halbzeitpause versuchte der TV weiterhin, Druck nach vorne aufzubauen. Im Gegenzug erzielte der SV Reitsch jedoch das 2:0. Nach einer Unstimmigkeit zwischen Abwehr und Torfrau des TV Nabburg, musste die Spielerin des SV Reitsch nur noch einschieben. Kurz vor Ende der Partie fasste sich Franzi Schärtl ein Herz und traf mit einem tollen Schuss zum 1:2. Zu mehr reichte es aber nicht mehr. Zwei individuelle Fehler begünstigten somit den Gästesieg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.