Handball
HSG-Herren: Beherzt zupacken

Sport
Nabburg
28.10.2016
9
0

Nabburg. Am Sonntag treten die Herren der HSG Nabburg/Schwarzenfeld beim Landesliga-Absteiger aus Neutraubling an. Nach dem Sieg gegen Niederlindach hat die HSG den Anschluss an die Ligaspitze geschafft und findet sich wie der Kontrahent mit 5:3 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Um sich vor Neutraubling einzureihen, bedarf er vor allem einer beherzten Abwehrarbeit. Den bulligen Leistungsträger Hoppe gilt es dabei ebenso in den Griff zu bekommen wie das eigene Passspiel. Ballverluste bestraft Neutraubling gewohnt konterstark mit ihren schnellen Außenspielern. Allerdings besinnt sich Trainer Kessler auf die eigenen Stärken: "Wenn wir auf jeder Position konzentriert unsere Leistung bringen und den besser postierten Nebenmann sehen, spricht nichts gegen zwei Auswärtspunkte."

Weitere Beiträge zu den Themen: Handball (375)HSG Nabburg/Schwarzenfeld (49)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.