Handball
Zwei Punkte eingeplant

Sport
Nabburg
12.03.2016
45
0

Für die Handballdamen der HSG Nabburg/Schwarzenfeld ging es in letzter Zeit langsam aufwärts. Diesen Trend will die Mannschaft von Trainer Wolfgang Völkl auch bei der HSG Mainfranken fortsetzen.

Ein wichtiges Spiel steht für die Damen der HSG Nabburg/Schwarzenfeld am Samstag, 12. Märze, 18 Uhr, auf dem Programm. Sie müssen bei der HSG Mainfranken antreten.

Die Spielgemeinschaft aus Unterfranken steht auf dem 10. Tabellenplatz und ist mitten im Abstiegskampf angelangt. Personelle Probleme in der ganzen Saison zwangen die Mannschaft immer wieder zu neuen Formationen. Für die Gegner war das allerdings auch nicht immer leicht, da sie sich ständig auf neue Gegebenheiten einstellen mussten.

Auch für die HSG-Damen war das Hinspiel keine einfache Partie. Nach einer hart umkämpften Begegnung gingen sie aber mit einem 25:22-Erfolg als Sieger vom Platz. Nach dem durchwachsenen Rückrundenstart der Oberpfälzerinnen geht es langsam aufwärts. "Wir müssen jetzt an die Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen", sagt Trainer Wolfgang Völkl.

Der Abwehrverband funktionierte in den letzten beiden Partien immer besser. Allerdings muss im Angriff noch sehr viel gearbeitet werden. Ideen sind vorhanden, jedoch an der Ballsicherheit hapert es immens. Trotz allem geht von jeder Position Torgefährlichkeit aus. Erschwerend kommt hinzu, dass am Samstag wieder eine Reihe von personellen Ausfällen droht,die erst wieder kompensiert werden muss.

Das Spiel der Mainfranken war bisher sehr stark auf Melanie Meyer ausgelegt und so auch ausrechenbar. Doch genau diese Spielerin ist die gesamte Saison schon angeschlagen und sie droht nun sogar auszufallen. Das macht es für die Mannschaft nicht leichter. Aber da die HSG Mainfranken jeden Punkt im Abstiegskampf braucht, ist sie nicht zu unterschätzen.

"Wir können mit einem doppelten Punktgewinn den Anschluss an die Mittelfeldplätze halten. Wenn wir den Aufwärtstrend der letzten Spiele fortsetzen, werden wir das Spiel für uns entscheiden", ist Völkl sicher.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.