Sieglos auf den Tenniscourts

Sport
Nabburg
31.05.2016
15
0

Zwei Partien standen für die Tennismannschaften des TV Nabburg am vergangenen Spieltag auf dem Programm. Während die Damen unterlagen, gab es für die Herren 60 zumindest eine Punkteteilung.

Die Damenmannschaft der Tennisabteilung empfing den TC Rieden. In den Einzeln konnte nur Gabi Hoffmann zwei Punkte für die Heimmannschaft erkämpfen. Paula Sikorski verlor ihr Match klar in zwei Sätzen. Katja Hösl und Elfriede Zühlke unterlagen erst im Match-Tie-Break. Auch die beiden hart umkämpften Doppel mit Hösl/Hoffmann und Sikorski/Jahn-Obendorfer brachten keine Wende für die Tennisspielerinnen des TV Nabburg: Beide Doppel gewannen den ersten Satz, verloren Durchgang zwei und mussten die Punkte erst nach einem knappen Match-Tie-Break (10:12 und 11:13) an die Gäste abgeben. Am Ende lautete das Ergebnis 2:12 aus Sicht der Gastgeberinnen.

Zeitgleich hatten die Herren 60 die TSG Mantel-Weiherhammer zu Gast. Hier war die Begegnung nach den Einzeln ausgeglichen. Gerhard Schmid gewann klar in zwei Sätzen. Karl-Heinz Grundt setzte sich nach drei Sätzen durch. Roland Eder und Wolfgang Pfeifer verloren in zwei Sätzen. Die Doppel mussten die Entscheidung bringen. Eder/Grundt gewannen ihr Match souverän, allerdings unterlagen Pfeifer/Schmid. Somit endete das Heimspiel mit 7:7.

Am Samstag startet die Herren-Mannschaft 40 mit einem Heimspiel in die Medenrunde. Ebenfalls ihr Auftaktspiel hat am Sonntag die erste Herrenmannschaft beim TSC Kümmersbruck.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tennis (242)TV Nabburg (20)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.