Souveräne Sieger
Kreisentscheid für Wasserwacht-Jugend

Jubel beim Nachwuchs der Ortsgruppe Schwarzenfeld: Die Mädchen und Buben holten sich den Kreismeistertitel beim Jugendwettbewerb der Kreiswasserwacht in der Stufe 2.
Sport
Nabburg
01.03.2016
64
0

Beim Jugendwettbewerb der Kreiswasserwacht im Rettungsschwimmen kämpften die Teams im Hallenbad des Gymnasiums um das Ticket für den Bezirksentscheid Anfang April in Neutraubling. Zwei Ortsgruppen beherrschten die Wettkämpfe.

In der Stufe 1 (8 bis 10 Jahre) verteidigte die Ortsgruppe Nabburg (9329 Punkte) den Kreismeistertitel souverän vor der Mannschaft aus Schwarzenfeld (8517 Punkte). Die Betreuer Katharina Bauer und Simon Zitzmann hatten die Mädchen und Buben wochenlang auf die Staffelwettbewerbe im Schwimmen und Tauchen vorbereitet sowie "Erste Hilfe" in der Theorie und Praxis eingeübt.

Der Nachwuchs will in die Fußstapfen der Vorgänger treten. Die Ortsgruppe Nabburg wurde im vergangenen Jahr Kreis-, Bezirks- und Landesmeister in der Stufe 1 und belegte auf Bundesebene den vierten Platz. "Zwei von ihnen sind heuer noch dabei", sagte Katharina Bauer. Sie peilt jetzt mit ihrer sechsköpfigen Gruppe den Titel bei den Bezirksmeisterschaften an. Dafür haben sich als Zweitplatzierte auch die Mädchen der Ortsgruppe Schwarzenfeld qualifiziert.

Jubeln durften die Schwarzenfelder auch in der Stufe 2 (11 bis 13 Jahre). Mit 9400 Punkten lagen sie deutlich vor der Konkurrenz. Den zweiten Platz belegte die Ortsgruppe Nabburg (8494) vor den beiden Staffeln aus Teublitz und Maxhütte-Haidhof. In der Stufe 3 (14 bis 16 Jahre) siegte überlegen die Mannschaft von Nabburg 1 (9689 Punkte) vor Schwarzenfeld (8976), Nabburg 2 (7800) und Teublitz/Maxhütte-Haidhof (5784). "Tolle Leistungen" bescheinigte das Vorstandsmitglied der Kreiswasserwacht, Michael Arnold (Burglengenfeld), den zwölf teilnehmenden Staffeln. Zusammen mit dem WW-Bezirksvorsitzenden Reinhard Hösl, dem stellvertretenden Landrat Joachim Hanisch, dem zweiten Nabburger Bürgermeister Kurt Koppmann und dem Wasserwachts-Vorstandsmitglied Helmut Rossmann überreichte er den Siegern und Platzierten Urkunden, Pokale und Medaillen. Die beiden Ersten der drei Stufen haben sich für den Bezirksentscheid in Neutraubling qualifiziert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.