Aktion „Gesundes Frühstück“ am Gymnasium
Guter Start in den Tag

Wie ein gesundes und leckeres Frühstück aussehen könnte, lernten die Schüler der Klasse 6c des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums in einer Projektstunde des Faches Natur und Technik unter der Leitung von Oberstudienrätin Sabine Singer. Bild: hfz
Vermischtes
Nabburg
29.10.2016
3
0

Ein gutes Frühstück ist der beste Start in den Tag. Diese Tatsache ist allgemein bekannt. Wie man es aber konkret im Alltag zubereitet, sollte die Aktion "Gesundes Frühstück" am Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium deutlich machen. Initiatorin Oberstudienrätin Sabine Singer erläuterte die Zielsetzung ihres Projekts: "Ich möchte den Jugendlichen aufzeigen, dass die Vorbereitungsarbeit für die morgendliche Mahlzeit nicht allzu viel Zeit in Anspruch nimmt, aber trotzdem alle wichtigen Nährstoffe enthalten sind."

Nach einer kurzen theoretischen Einführung ging es an das praktische Arbeiten. Es wurde Obst klein geschnitten und mit Haferflocken und Milch zu einem gesunden Müsli verarbeitet. Je nach Geschmack konnte diese Grundmischung natürlich auch noch durch Nüsse, Buchweizenkörner oder Leinsamen aufgewertet werden. Letztendlich wurde das Ganze mit großem Genuss verzehrt - und alle waren sich einig, dass man auf diese Weise voller Energie in einen Schultag starten kann.

Die Aktion lief im Zuge der von Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle angeregten "Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit" unter dem Motto "Energie: nicht allein die Menge machts!"
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.