Auszeichnung bei Bürgerversammlung
Ehrengabe für fünf Vereinsmitglieder

Vermischtes
Nabburg
29.11.2016
39
0

Zur Tradition gehört es bei der Bürgerversammlung, dass fünf Stadtbürger für ihr großes Engagement in verschiedenen Vereinen mit der Ehrengabe der Stadt Nabburg ausgezeichnet werden. Bürgermeister Armin Schärtl, seine beiden Stellvertreter Kurt Koppmann sowie Heidi Eckl sowie stellvertretender Landrat Jakob Scharf ehrten zunächst Bernhard Wiezorek (links) vom Oberpfälzer Waldverein. Er führt den Verein im 19. Jahr als Vorsitzender und war vorher ein Jahrzehnt lang stellvertretender Vorsitzender. In seine Amtszeit fielen laut Laudatio von Bürgermeister Schärtl zahlreiche Maßnahmen wie zum Beispiel die Sanierung des Aussichtsturmes auf dem Kulm. Ausgezeichnet wurde auch Günter Nosseck (Zweiter von links) vom SV Diendorf. Er ist seit 26 Jahren als Funktionär für den Verein tätig. Derzeit übt er das Amt des zweiten Vorsitzenden aus. "Besonders beeindruckend sind sein offene, ehrliche und hilfsbereite Art im Umgang vor allem mit den jungen Sportlern", hob Stadtoberhaupt Schärtl hervor. Die Ehrengabe erhielt auch Andreas Ringlstetter (Vierter von links) von der Feuerwehr Nabburg. Er zeichne sich seit vielen Jahren durch aktive Mitwirkung im Feuerwehrverein und dessen Vorstand aus. So fungierte er viele Jahre lang als Aktivensprecher und stellvertretender Vorsitzender. Seit 2010 ist Ringlstetter Kommandant. Ludwig Blank (Vierter von rechts) gehört ebenfalls der Feuerwehr an. Er war sechs Jahre lang stellvertretender Vorsitzender, drei Jahre Schriftführer und neun Jahre Passivensprecher im Vorstand. "Sein besonderes Anliegen gilt dem Zusammenhalt und der Kameradschaft zwischen den jüngeren und älteren Feuerwehrlern", betonte Schärtl. Zu den Geehrten gehörte auch Markus Ferstl (Zweiter von rechts) von der Jugendblaskapelle. Er sei langjähriger aktiver Musiker, Ausbilder, Dirigent und musikalischer Leiter eines "Aushängeschildes der Stadt Nabburg". Bild: Tietz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.