Dekorierte Schaufenster
Schüler machen Leerstände ansehnlich

Vermischtes
Nabburg
29.03.2016
16
0
Im Schuljahr 2015/16 dekorierten 50 Auszubildende im Einzelhandel leerstehende Schaufenster in Nabburg. Jeweils fünf Schüler besuchten ein Unternehmen, das die Ware zur Verfügung stellte. Eine Woche später wurden die Artikel zum leerstehenden Schaufenster geliefert, so dass die Auszubildenden mit der Ware und selbst organisiertem Dekorationsmaterial das jeweilige Schaufenster ausstatten konnten. Das Projekt sehen die Urheber als Gewinn für alle Beteiligten. Das Nabburger Stadtbild wird verschönert, die teilnehmenden Geschäfte erfahren kostenlose Werbung, die Schüler können Theorie in die Praxis umsetzen, und die Schule trägt dazu bei, die Teamfähigkeit von Schülern zu stärken. Projektleiter Uli Süßmann von der Staatlichen Berufsschule wird die Aktion auch im kommenden Schuljahr durchführen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auszubildende (66)Schaufenster (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.