Dem Waldhorn die richtigen Töne entlocken

Vermischtes
Nabburg
17.11.2016
9
0

Sie spielen schon Jahre das Waldhorn, die "Seele des Orchesters". Und die Musiker im Kreisverband Schwandorf des Nordbayerischen Musikbundes wissen sehr wohl, wie sie ihrem Instrument die richtigen Töne entlocken können. Dennoch wollten die Mitglieder von sieben Blaskapellen beim Workshop "Horn" mit Profi Alexander Boruvka wissen, was sie verbessern können. Organisiert hatte den Workshop Kreisvorsitzender Joseph Ferstl. Die Schwerpunkte wurden bei Atmung, Ansatz, Tonbildung, Intonation, Übungskonzepten, Einspielübungen, Spielmethotik und dem Ensemblespiel gesetzt. Der Dozent konnte aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen. Bild: bph

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.