Diendorfer Schüler gewinnen Landeswettbewerb
Beste Schwimmer

Vermischtes
Nabburg
29.07.2016
5
0

-Diendorf. Die besten Schwimmer für eine Wertung der dritten und vierten Klassen kommen aus Nabburg-Diendorf. Die 4b schaffte es, den bayernweit ausgeschriebenen Schulschwimmwettbewerb der Wasserwacht zu gewinnen. "Je mehr Kinder gut schwimmen können, desto weniger passiert an den Gewässern", erklärte stellvertretender Bezirksvorsitzender Reinhard Hösl. Sein Dank galt den Schülern, die bereit sind, sich anzustrengen und ebenso der engagierten Lehrerin Gertraud Gietl, die den Kindern im schulischen Schwimmunterricht Sicherheit im und am Wasser gab. So erreichten in der Klasse alle 22 Kinder das Abzeichen der Wasserwacht in Silber, sieben schafften sogar das Abzeichen in Gold. Hier wird Ausdauer über 400 oder 600 Meter gefordert, ebenso Tieftauchen, Streckentauchen, verschiedene Schwimmstile und bei Gold auch noch der Transport eines Verletzten. Auch Volker Liebl, technischer Leiter der Wasserwacht Nabburg, gratulierte zum Erfolg der Nabburger. Er freut sich, wenn sie zu ihm ins Freibad nach Perschen kommen, um die Schwimmkünste weiter zu verbessern.

Weitere Beiträge zu den Themen: Grundschule Diendorf (3)Wasserwacht Nabburg (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.