Eleonore von Beckedorff feiert ihren 80. Geburtstag
Brigde und Bücher

Eleonore von Beckedorff (sitzend) feierte ihren 80. Geburtstag. Eine große Gratulantenschar stieß mit der Jubilarin auf ihr Wohl an. Unter ihnen Bürgermeister Armin Schärtl (Fünfter von links), Inge Kraus (links daneben) von der Frauenunion und CSU-Ortsvorsitzender Stefan Leitner (rechts) mit Vorstandschaftsmitglied Hans-Georg Dobler (Siebter von rechts). Bild: ohr
Vermischtes
Nabburg
20.10.2016
95
0

Nabburg/Brudersdorf. Eleonore von Beckedorff schüttelte an ihrem 80. Geburtstag die Hände vieler Gratulanten. Die Familie, Nachbarn und Bekannte stießen auf ihr Wohl an. Auch Bürgermeister Armin Schärtl, Stadtpfarrer Hannes Lorenz, Sparkassen-Gebietsdirektor Günter Süß sowie CSU-Ortsvorsitzender Stefan Leitner mit Vorstandschaftsmitglied Hans-Georg Dobler und Inge Kraus von der Frauenunion überbrachten die Glückwünsche.

Eleonore von Beckedorffs Eltern, Baron Bernhard von Scheibler und Beatrice, geb. Baronin van Dorth Totmedler, bezogen 1934 das Gut Brudersdorf. Die Jubilarin wuchs hier mit drei Schwestern auf, besuchte die örtliche Grundschule, wechselte zum Internat Geilenkirchen in Nordrheinwestfalen und studierte die Fachrichtung "Chemie" in München. Die Ehe mit Dr. Ludolf von Beckedorff wurde 1963 geschlossen. Aus dieser Heirat gingen die vier Söhne Clemens, Franz, Albrecht und Ferdinand hervor. Auch sechs Enkel reihten sich in die Gratulantenschar ein.

Ein Unfall im Jahre 1978 konfrontierte die damals 42-Jährige mit einer völlig neuen Lebenssituation. Einige Zeit war sie auf den Rollstuhl angewiesen. Ihr Ehemann Ludolf von Beckedorff verstarb im Januar 2013 im 81. Lebensjahr. Eleonore von Beckedorff kümmert sich selbstständig um ihren Haushalt. Die Zeitung gehört zur Tageslektüre. Die 80-Jährige widmet sich aber auch gerne Büchern. Regelmäßig besucht sie den "Bridge-Club" in Schwandorf.
Weitere Beiträge zu den Themen: 80. Geburtstag (164)Eleonore von Beckedorff (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.