Favoriten setzen sich durch

Vermischtes
Nabburg
17.03.2016
12
0

Der TV Nabburg war Gastgeber für das zweite Kreisranglistenturnier der Jugend und Schüler B. Kreisjugendwart Richard Rosenkranz und Abteilungsleiter Josef Fischer begrüßten 26 Spieler aus sechs Vereinen. In fast allen Konkurrenzen setzten sich die Favoriten durch.

Die meisten Teilnehmer stellte Ausrichter TV Nabburg mit sieben Startern, gefolgt von der KF Oberviechtach mit fünf Aktiven. Nach insgesamt 78 Spielen standen die einzelnen Sieger fest. In drei der vier Konkurrenzen setzte sich am Ende auch der Ranglisten-Führende durch. Nur bei den Jungen siegte der Ranglisten-Zweite. Bei der Ermittlung der Reihenfolge und der Vergabe der Podestplätze musste in allen Konkurrenzen das Satzverhältnis herangezogen werden. Bei den Schülerinnen B entschied sogar der direkte Vergleich. Dem Oberviechtacher Tim Seifert (Schüler B) gelang das Kunststück, während des gesamten Turniers keinen einzigen Satz abzugeben. In der Altersklasse Mädchen meldete nur eine Spielerin, welche deshalb außer Konkurrenz bei den Jungen mitspielen durfte.

Die drei Erstplatzierten jeder Klasse haben sich für das zweite Bezirksbereichs-Ranglistenturnier am 7. Mai in Erbendorf qualifiziert. Die meisten Qualifikationsplätze errang der TV Wackersdorf (4), gefolgt von der KF Oberviechtach (3). Je einen Platz sicherten sich der TuS Dachelhofen, der TSV Stulln und der TV Nabburg. Zwei Plätze bei den Mädchen konnten nicht vergeben werden. Bei der Siegerehrung überreichten Rosenkranz und Fischer den Erstplatzierten Urkunden und Medaillen.

Ergebnisse des KreisranglistenturniersMädchen (1 Teilnehmerin): 1. Stefanie Heider (TuS Dachelhofen).

Jungen (6 Teilnehmer): 1. Tim Stopfer (TV Wackersdorf), 2. Johannes Schneider, 3. Nico Troglauer, 4. Christoph Schneider, 5. Florian Uschold (alle KF Oberviechtach), 6. Julian Krös (TV Nabburg).

Schülerinnen B (9 Teilnehmer): 1. Rebekka Heigl (TSV Stulln), 2. Anna Kleber (TV Nabburg), 3. Anna Höfler (TV Wackersdorf), 4. Eva Wittmann (TSV Stulln), 5. Jasmin Steier, 6. Anna Vlagin (beide TuS Dachelhofen), 7. Sina Priehäußer, 8. Wiebke Brachmann (beide TSV Stulln), 9. Regina Podlesnov (TuS Dachelhofen).

Schüler B (10 Teilnehmer): 1. Tim Seifert (KF Oberviechtach), 2. Alexander Zinke, 3. Florin Thanei (beide TV Wackersdorf), 4. Daniel Roiger (TTC Neunburg), 5. Nikolas Wegerer, 6. Bastian Rösch, 7. Simon Huber, 8. Elias Holzgartner, 9. Bastian Wilhelm (alle TV Nabburg), 10. Maximilian Reitinger (TTC Neunburg).
Weitere Beiträge zu den Themen: TV Nabburg (20)Tischtennis (316)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.