Frauen-Union überreicht Spende an Pfarrerin
Für neues Pfarrheim

Vermischtes
Nabburg
21.11.2016
12
0

Die Frauen-Union beteiligt sich jedes Mal am Mittelalterlichen Markt der Stadt Nabburg. Dabei werden Einnahmen erzielt, die dann zum größten Teil an wohltätige Organisationen gespendet werden. In diesem Jahr hat sich die Vorstandschaft darauf geeinigt, die Spende der evangelischen Kirchengemeinde Nabburg-Pfreimd zu geben. Diese baut zurzeit ihr neues Pfarrheim. Für die Inneneinrichtung gab es nun eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro. Die Spende wurde durch die beiden Vorsitzenden der Frauen-Union, Marianne Forster und Tanja Kraus, an Pfarrerin Irene Friedrich übergeben. Diese zeigte sich sehr erfreut darüber. Sie berichtete von den Bauarbeiten, die nun vorangehen. Im kommenden Jahr soll das neue Domizil bezogen werden. Damit sind Kirche und Pfarrheim dann räumlich beieinander. Sie bedankte sich für die Spende bei der Frauen-Union; sie könne in jedem Falle gut genutzt werden. Pfarrerin Friedrich nutzte die Gelegenheit sich bei der Stadt Nabburg zu bedanken für die Unterstützung und auch das Verständnis für die Bauverzögerungen, die es am Anfang gab. Was den Bau selber betrifft, sehe sich zuversichtlich in die Zukunft.

Weitere Beiträge zu den Themen: Spendenübergaben (2)Frauen-Union Nabburg (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.