Grund- und Mittelschule feiert Sommerfest
Fußball begeistert

Vermischtes
Nabburg
11.07.2016
40
0

Unter dem Motto "EM - Europameisterschaft 2016 in Nabburg" veranstaltete die Grund- und Mittelschule unter der Organisation von Lehrer Harald Bauer nach vielen Jahren wieder ein Schulfest. "Es war ein großes Anliegen unseres nach diesem Schuljahr scheidenden Rektors Simon Weidner ein Schulfest auf die Beine zu stellen", freute sich Harald Bauer über das gelungene Gemeinschaftsprojekt der Grund- und Mittelschule Nabburg und der angegliederten Grundschule Diendorf.

Jede Klasse hatte mit kreativen Ideen unter dem vorgegebenen Motto etwas einstudiert oder vorbereitet so dass Eltern, Lehrer und Familienangehörige einen abwechslungsreichen Nachmittag erleben durften. Bürgermeister Armin Schärtl freute sich über das Engagement der Kinder und Jugendlichen ein solch großes Schulfest auf die Beine gestellt zu haben. Mit Getränken und Bratwürsten, einem Fußballparcours und Fußballquiz, einem Fußballkicker mit lebenden Mitspielern und dem Verkauf von alten Schulmöbeln bereicherten die Verantwortlichen und Schüler die Veranstaltung. Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei - obwohl die echten Fußballfans natürlich schon traurig darüber waren, dass die deutsche Mannschaft am Abend davor bei der Europameisterschaft gegen Frankreich ausgeschieden war.

Für die am Jahresende scheidenden Lehrkräfte Rektor Simon Weidner und Konrektor Michael Chwatal war es zugleich ein wunderschöner Abschied von der Grund- und Mittelschule Nabburg. Den Schulwettbewerb zur Präsentation des neuen Schullogos der Grund- und Mittelschule Nabburg gewannen Theresa Kreckl und Denise Schmauß von der Klasse 7a.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.