Grundschüler besuchen Bibliothek
Ausbildung zum Bücherwurm

Vermischtes
Nabburg
22.04.2016
38
0

Mit einem Büchereibesuch begann für die erste Klasse der Grundschule die Leseförderungsaktion des Borromäusvereins "Ich bin Bib(liotheks)fit". Vorgesehen sind mehrere Besuche in den ersten beiden Schuljahren, bei denen die Kinder im Klassenverband den regelmäßigen Weg zur Bücherei üben.

Aufgeregt waren die Erstleser, als sie mit Klasslehrerin Luise Huber vom Büchereiteam Elfriede Jauernig, Tanja Raab, Edith Wilhelm und Christine Wilhelm empfangen wurden. Das Kennenlernen der Bücherei stand im Vordergrund. Die Kinder erfuhren von den unterschiedlichen Farben, mit denen die Bücher markiert sind und konnten in einem kleinen Spiel ihr Wissen gleich unter Beweis stellen. Nach einer spannenden Vorlese-Runde mit "Räuber Hotzenplotz" konnten die Kinder sehen, wie die Bücherei aufgebaut ist und die Ausleihe funktioniert. Als krönenden Abschluss bekam jeder Schüler einen praktischen Rucksack, der regelmäßig zum Büchereieinsatz kommen soll. Außerdem erhielten die Schüler einen Lesekompass, in dem jeder Besuch durch einen Leserabe-Aufkleber bestätigt wird. Ein Feld für die Klassenbesuche wurde bereits befüllt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.