Johanna Baumann neue Vorsitzende des Fördervereins des JAS-Gymnasiums
Wechsel an der Spitze

Johanna Baumann (Mitte) folgt als Vorsitzende des Fördervereins auf Dr. Anton Wiedemann (Zweiter von links). Ute Czichon (links) gab ihr Amt als Kassenrevisorin an Hubert Pamler (Dritter von rechts) ab. Mit im Bild Kassier Horst Bauer (rechts), Manuela Vogl (Schriftführerin, Zweite von rechts) und Albert Bruckner (Kassenrevisor, Dritter von links). Bild: JAS-Gymnasium
Vermischtes
Nabburg
04.11.2016
35
0

Johanna Baumann heißt die neue Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums (JAS-Gymnasium). Zweiter Vorsitzender bleibt Oliver Weist.

Nach seiner langjährigen Tätigkeit als Vorsitzender gab Dr. Anton Wiedemann sein Amt ab, nachdem er bei der Mitgliederversammlung in der Bibliothek des Gymnasiums seinen letzten Bericht über die Aktivitäten des Vereins vorgetragen hatte. Der Verein zeigt sich mit seinen rund 190 Mitgliedern auf einem sehr stabilen Fundament. Zahlreiche schulische Maßnahmen wurden zum Wohl und zur Förderung der Schüler des Gymnasiums unterstützt, heißt es in einer Mitteilung.

Manuela Vogl übernimmt die Aufgabe der bisherigen Schriftführerin Elisabeth Eger. Auch Kassenrevisorin Ute Czichon gab ihre Funktion in neue Hände. Dieser Aufgabe widmet sich nun Hubert Pamler. Albert Bruckner übt das Amt als Kassenrevisor weiter aus. Kassier Horst Bauer bleibt im Amt. Die neue Vorsitzende Johanna Baumann dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre zuverlässige Arbeit. Diesem Dank schloss sich Schulleiter Franz Xaver Huber ausdrücklich an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.