Junge Musikerinnen erhalten Leistungsabzeichen
Nachwuchs für Blaskapelle gesichert

Freudestrahlend präsentieren die ausgezeichneten Jungbläser ihre Urkunden und Abzeichen zusammen mit musikalischem Leiter Markus Ferstl (rechts) und dem Dirigenten Stefan Neger (links). Bild: bph
Vermischtes
Nabburg
08.06.2016
21
0

Weitere Aktive der Jugendblaskapelle Nabburg (JBKN) haben ihr erstes Ausbildungsziel geschafft. Mit Zielstrebigkeit, Leistungswillen und Können wurde bei der Leistungsprüfung D 1 in Bronze des Nordbayerischen Musikbundes gute und sehr gute Ergebnisse erreicht.

Die Urkunden und Abzeichen in Bronze verliehen musikalischer Leiter Markus Ferstl und der Dirigent des Nachwuchsorchesters Stefan Neger an: Lena Molch (Querflöte) und Yvonne Schießl (Klarinette). Elena Willecke aus dem Nachwuchsorchester hat bereits einige Wochen früher die nächste Leistungsstufe in Silber erfolgreich auf der Querflöte absolviert. Sie ist damit in das Konzertorchester der JBKN aufgestiegen, welches sich am 18. Juni um 19 Uhr mit einer Serenade im Spitalhof präsentieren wird.

"Groß ist die Freude immer dann, wenn die Mühen belohnt werden. Denn für Ausbilder und Musikschüler bedeutet eine gute Ausbildung engagierte und phasenweise auch manchmal harte Arbeit", so der Vorsitzende Joseph Ferstl. Voraussetzung für den Erfolg sei Fleiß und Ausdauer der Kinder beim Üben. Deshalb dürfen diese Jungmusiker sehr wohl stolz auf sich selbst sein. Sein Dank und besondere Anerkennung gilt den ehrenamtlichen Ausbildern, die unermüdlich im Hintergrund den unverzichtbaren, äußert wertvollen Unterricht leisten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.