Lehrerverband mit einem neuen Vorsitzenden

Die neu gewählte Vorstandschaft des BLLV-Kreisverbandes Nabburg besteht aus (von links): Irmgard Hermann (Referat für Fach- und Förderlehrer), Karl Schimmer (Sozialreferat), Heidi Schwendner (Berufswissenschaft/Schwerbehinderte/Dienstrecht/Besoldung ), Edgar Hanner (Vorsitzender/neu), Christa Wilhelm (Schriftführerin), Diana Neidhardt (Schulleitung), Michael Koppmann (Stellvertreter) und Josef Schießl (Schatzmeister). Nicht im Bild sind Oliver Vogel, Ludwig Pöppl und Herbert Rohrwild. Bild: ohr
Vermischtes
Nabburg
22.03.2016
39
0

Die Neuwahl bei der Generalversammlung des Kreisverbandes Nabburg des Bayerischen Lehrer -und Lehrerinnenverbandes (BLLV) brachte einen Führungswechsel. Aus dienstlichen Gründen trat der Vorsitzende ins zweite Glied zurück und sein Stellvertreter wechselte an die Spitze.

Zahlreich folgten die Mitglieder der Einladung. Vorsitzender Michael Koppmann ging in seiner Rückblende auf standes- und schulpolitische, informatorische, kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen während seiner dreijährigen Amtszeit ein. Die Kultur-und Bildungsfahrten führten ins Altmühltal, nach Eichstätt/Kloster Plankstetten und in Europas Kulturhauptstadt Pilsen. Auch die Ostbayerische Technische Hochschule Weiden, der Betrieb Horsch-Maschinen und die Sternwarte Dieterskirchen wurden besucht.

Schatzmeister Josef Schießl legte für die drei Berichtsjahre 2013, 2014 und 2015 die Bilanzen vor und konnte einen positiven Kassenstand bekannt geben. Die Mitgliederzahl bewegte sich in diesem Zeitraum durch Ein- und Austritte sowie durch Ummeldungen zwischen 165 und 170 Personen, sie liege aktuell bei 169.

Die Mobile Reserve ist ein Dauerbrenner, so Koppmann. Aktuell fordert der BLLV eine dringende Aufstockung zur Beseitigung von Engpässen an Schulen. Die Integration von Flüchtlingen sei eine der bedeutendsten Herausforderungen unserer Gesellschaft. Im Landkreis Schwandorf seien acht Übergangsklassen eingerichtet. Der BLLV pocht auf Nachbesserungen. Ferner sprach er die Öffnung der Leißlstiftung - eine Einrichtung für Waisenkinder des BLLV -, die Einführung des "Lehrplan plus" für die Mittelschule ab Schuljahr 2016/2017 und die anstehenden Personalratswahlen an. "Der Kreisverband Nabburg möge weiterhin ein aktiver Kreisverband bleiben", lautete abschließend Koppmanns Wunsch. Durch die Ernennung zum Rektor der Mittelschule Neustadt/WN könne er die Aufgabe als Vorsitzender nicht mehr mit vollster Kraft ausüben, und er möchte ins zweite Glied zurücktreten.

Ehrenvorstand Karl Schimmer wickelte als Ausschussvorsitzender die Wahl zügig ab. Alle Positionen erhielten ein eindeutiges Votum. Edgar Hanner steht nun an der Spitze des BLLV-Kreisverbandes Nabburg und wird von Michael Koppmann vertreten. Für die Kassenführung ist Josef Schießl verantwortlich, sie wird von den Revisoren Josef Böhm, Heinz Paulus und Armin Schärtl überprüft. Das Schriftwesen verwaltet Christa Wilhelm. Die einzelnen Referate liegen in Händen folgender Mitglieder: Diana Neidhardt (Schulleitung), Heidi Schwendner (Berufswissenschaft/Schwerbehinderte/Dienstrecht/Besoldung), Irmgard Hermann (Fach- und Förderlehrer), Oliver Vogel (Förderschulen), Karl Schimmer (Sozialreferat), Ludwig Pöppl (Senioren) und Presse (Herbert Rohrwild). Erwin Duschner (Dienstrecht und Besoldung) stellte sich nicht mehr zur Verfügung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Neuwahlen (240)BLLV-Kreisverband Nabburg (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.