Maifest in "St. Marien" gefällt den Kleinen und den Eltern
Kinder im „Himmel der Bayern“

Es war schon herzig anzusehen, wie viel Mühe sich die Kinder bei ihrem "Tanz in den Mai" gaben. Bild. hfz
Vermischtes
Nabburg
09.05.2016
51
0

Dieses Fest wird Kindern, Eltern und allen Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben. Beim "Tanz in den Mai" des Kindergartens St. Marien hat einfach alles gepasst. Bei schönstem Frühlingswetter präsentierten die Kinder zu Beginn im Atrium des Spitalhofs die Tänze, die sie in den Wochen davor einstudiert hatten.

"Grüß Gott miteinanda, mir lad'n heut Euch ei, mit uns zu feiern, den Tanz in den Mai" - mit Schnaderhüpfl hießen die Kinder die zahlreichen Zuschauer willkommen . Die "Kleinen", die Mittel- und Vorschulkinder - letztere zeigten einen Bandltanz - alle ernteten für ihre Aufführungen viel Applaus. Ihre Darbietungen animierten zum Mitklatschen und -singen. "Fürs Weda dou kinna mir Kinder nix dafür, dou steht der Herr Pfarrer beim Petrus an der Tür" sangen die Kinder bei strahlendem Sonnenschein. Mit musikalischer Begleitung zog die Kindergartenfamilie mit ihren Gästen anschließend hinunter zum Kindergarten St. Marien, der sich in den Wochen zuvor passend zum Motto des Fests immer mehr in einen "Himmel der Bayern" verwandelt hatte, wo Weißwürste, Brezen und Masskrüge von der Decke hängen. Liebevoll hatten Kindergartenteam und Kinder das Haus passend in Weiß-Blau dekoriert.

Gefeiert wurde im Garten, wo die Kinder mit Hilfe einiger Väter auch einen kleinen Maibaum aufstellten. Mit allerlei Torten und Kuchen, Brezen, Brotkuchen, Bratwurst- und Steaksemmeln oder giftgrüner Maibowle sorgte der Elternbeirat mit Unterstützung der Eltern und einiger Großeltern für das leibliche Wohl.

Die Kinder hatten in "ihrem" Haus und Garten ausreichend Spielmöglichkeiten, so dass auch die Eltern die Zeit bei netten Gesprächen genießen konnten. Die meisten Kinder ließen sich mit einem Glitzertattoo verzieren. Alle Räume des Kindergartens- und der Kinderkrippe standen zur Besichtigung offen. Am Ende waren sich alle einig, dass der "Tanz in den Mai" rundum gelungen war.
Weitere Beiträge zu den Themen: Maifest (9)Kindergarten St. Marien (12)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.