Nabburg blickt in die Zukunft
Pläne für 2016

Vermischtes
Nabburg
19.01.2016
6
0

In diesem Jahr möchte die Stadt Nabburg in Haindorf den letzten Bauabschnitt der Abwasserbeseitigung realisieren. Dann wären alle 25 Ortsteile zukunftsorientiert entwässert. In jenen Ortsteilen, in denen es noch am schnellen Internet hapert, investiert die Kommune in den Breitbandausbau.

Vorgesehen ist ab Frühjahr die Erschließung des neuen Baugebietes Am Kastanienbaum. Ab September sollen die Parzellen bebaubar sein. Einen konkreten Zeitplan gibt es bereits für die Teilerneuerung des Stegs über den Halsgraben: Sie ist für 22. Februar bis 13. Mai terminiert.

Im Zweckverband zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe soll heuer auf jeden Fall die Sanierung des Leitungsnetzes beginnen. Aus dem Gebiet der Stadt Nabburg kommen da die Orte Ragenhof, Obersteinbach, Fraunberg und Windpaißing zum Zug, aus dem Gebiet der Gemeinde Schmidgaden die Dörfer Inzendorf, Hohersdorf und Rottendorf. Gegen die verschickten Bescheide sind im Rathaus rund 60 Einwände von Haus- und Grundbesitzern eingegangen.

Im Freizeitzentrum in Perschen gilt es, die Küche und die Belüftung für die Gaststätte zu erneuern. Aufträge vergibt der Zweckverband dazu am Donnerstag.

Im Zuge des Sparkassen-Vorhabens auf dem Grundstück des einstigen "Hotel Post" möchte die Stadt die Engstellen in der Regensburger Straße und in der Mittelschulstraße entschärfen. Zu klären ist noch, ob die Stadt die Option auf Erwerb des sogenannten Leingärtner-Hauses und der Parkplätze in dessen Umgriff wahrnimmt. In die jetzigen Sparkassen-Gebäude, die die Kommune gekauft hat, soll nach den Vorstellungen des Bürgermeisters ein Gründerzentrum, in dem Firmen Büroräume zur Verfügung gestellt werden können. Dies könne über die Kleinregion "Nördliches Naabtal" gefördert werden; dazu müsse die Stadt aber heuer konzeptionell einen Vorschlag machen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.