Nabburger Motorradfreunde feiern 30-jähriges Bestehen
Auf Feuerstühlen ins Jubiläum

Die Mitgliederversammlung der "Motorradfreunde Nabburg" bestätigte die Vorstandschaft in allen Positionen: (von links) Rudi Lehner, Petra Zimmet, Albert Meier, Hans Schatz (Vorsitzender). Reinhard Friedrich junior (Schriftführer), Reinhard Friedrich senior (Stellvertreter) und Rita Holzgartner (Schatzmeisterin). Bild: ohr
Vermischtes
Nabburg
01.02.2016
236
0

Dieses Hobby schweißt zusammen: Seit 30 Jahren sind die "Motorradfreunde Nabburg" eine eingeschworene Truppe. Am 16. April wird in der Nordgauhalle Jubiläum gefeiert. Auch das Jahresprogramm ist voller Vielfalt.

Vorsitzender Johann Schatz erinnerte bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof "Zum Stern" an die Gründungsversammlung am 17. Januar 1986 mit 32 Personen. Aktuell haben die Motorradfreunde 151 Mitglieder in ihren Reihen. Im Jahr 2015 waren drei Austritte und kein Neuzugang zu verzeichnen.

Viel unternommen


Im Terminkalender standen zahlreiche Veranstaltungen mit sportlichem und geselligem Anstrich: So die Tagesskifahrt nach Saalbach-Hinterglemm mit mehr als 50 Brettlfans sowie Motorradfahrten. Unter anderem ging es zu den Felsenkellern nach Chodova Plana, zum Motorradgottesdienst in Tännesberg und in die Steiermark. Monatliche Stammtische tragen zum geselligen Miteinander bei: Zum Beispiel das Ausbuttern in der Wirtschaft Schatz in Brudersdorf, das Schmankerlessen im Gasthof Sauerer, die Teilnahme am Radlersonntag, das Eröffnungsfest am Skilift und das Sommerfest am Gleiritscher Weiher. Der Verein beteiligte sich auch am Musikfestival "Tonart Nabburg" mit einer Cocktailbar. Der Vorsitzende bedankte sich für die gute und harmonische Zusammenarbeit. "Nur gemeinsam können wir etwas bewegen", resümierte Schatz. Schatzmeisterin Rita Holzgartner legte eine positive Bilanz vor.

Geplante Veranstaltungen


Vorsitzender Hans Schatz verwies in seinem Ausblick 2016 auf zahlreiche Aktivitäten: Faschingsgaudi in Neunaigen (5. Februar), Busfahrt nach Berlin zum Deutschen Bundestag (13. bis 15. Februar), 30-Jahr-Feier mit Livemusik (16. April) in der Nordgauhalle, Teilnahme am Radlersonntag (24. April), Dreitageseröffnungsfahrt (29. April bis 1. Mai), Walpurgisnachtfahrt in den Harz, Tagesfahrt zur "Fichtenranch" nach Hohenfels (16. Mai), Jubiläumsfahrt (26. bis 29. Mai) an den Gardasee oder auf eine Berghütte, Teilnahme mit Bewirtungsstand beim "Mittelalterlichen Markt" (16./17. Juli), Sommerfest am "Badeweiher" in Gleiritsch (22. Juli bis 24. Juli), Dreitagesfahrt (13. August bis 15. August), Bergwandern (3./4. September), Tagesfahrt in den Bayerischen Wald (11. September) und Weihnachtsfeier (17. Dezember).

Im Mai und Juni ist jeweils noch eine Wochenendfahrt vorgesehen. Die monatlichen Stammtische beziehungsweise Frühschoppen in einem Gasthaus der näheren Umgebung werden rechtzeitig bekannt gegeben.

NeuwahlenBei der Neuwahl wurde das komplette Führungsteam bestätigt: An der Spitze stehen erneut Johann Schatz mit Stellvertreter Reinhard Friedrich sen. Für die Finanzabwicklung sind Rita Holzgartner und Petra Zimmet verantwortlich. Das Schriftwesen verwalten Reinhard Friedrich jun. und Rudi Lehner. Als Beisitzer fungiert Albert Meier. Die Kasse überprüfen Erwin Bayer und Andrea Kräuter. (ohr)
Nur gemeinsam können wir etwas bewegen.Vorsitzender Hans Schatz
Weitere Beiträge zu den Themen: Jubiläum (366)Motorradfreunde Nabburg (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.