"Oskar und sein Kindergarten" erscheint in St. Angelus - Erstes Exemplar für eine Sponsorin
Bilderbuch als kleine Entdeckungsreise

Inmitten der Kindergartenkinder zeigt unser Foto Brigitte Laqua. Jennifer Faderl (rechts) entwarf mit den Kleinen die Geschichte. Bild: bph
Vermischtes
Nabburg
19.05.2017
25
0

"Ein Kindergarten braucht heute viele Schultern, die ihn tragen", sagte Pfarrer Hannes Lorenz bei der Jubiläumsfeier "60 Jahre Sankt Angelus". Als sehr hilfreich nannte der Geistliche die vielen Sponsoren der kirchlichen Einrichtung, welche so Manches ermöglichen, was sonst im Haushalt nicht berücksichtigt werden könnte. Besonders hob er das finanzielle Engagement von Brigitte Laqua von der gleichnamigen Stiftung hervor. Seit mittlerweile zehn Jahren werden die beiden Kindergärten in der Stadt von ihr unterstützt.

Zur Jubiläumsfeier gestalteten Betreuerinnen und Kinder nach der Idee von Lisa Köppl zusammen das Bilderbuch "Oskar und sein Kindergarten". Jennifer Faderl entwarf mit den Kleinen die Geschichte dazu. Die einzelnen "Stationen" von Oskar wurden bei der Jubiläumsfeier aufgeführt und mit viel Beifall bedacht.

Da sich der Druck verzögerte und somit das Buch nicht mehr rechtzeitig zum Jubiläum fertig wurde, bekam Brigitte Laqua einen Gutschein für das erste Exemplar. In dieser Woche löste sie ihn ein. Im Rahmen des Jahresthemas "Unsere Welt ist bunt - kleine Kinder auf Entdeckungsreise" entstand die Idee eines Bilderbuches. Jedes Kind durfte sich an dem Projekt beteiligen und sich im Buch verewigen. Dank der zahlreichen großzügigen Sponsoren ist es laut Leiterin Andrea Stadler möglich, jedem Kindergartenkind ein Exemplar zu schenken. Das Werk kann übrigens zum Preis von 9,50 Euro im Kindergarten erworben werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.