Physik-Schüler des Schmeller-Gymnasiums in Regensburg
Experimente an der Uni

Vermischtes
Nabburg
22.07.2016
6
0

Die Physik-Fakultät der Universität Regensburg lud zum "Tag der offenen Tür" ein. Die Schüler der Q 11-Physikkurse und des P-Seminars Physik des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums, der Partnerschule der Universität, folgten gerne der Einladung. Organisiert wurde die Veranstaltung seitens der Universität von Dr. Mertens.

Gleich beim Infostand vor den Hörsälen wurden die jungen Teilnehmer mit interessanten Physikexperimenten begrüßt. Großer Beliebtheit erfreute sich die Lasershow, die mehrfach stattfand, um die Nachfrage der Schülerinnen und Schüler zu befriedigen. Einige hörten gespannt einem Vortrag von Professor Bali über die "Higgs-Teilchen" zu.

Parallel dazu hatten die Schüler die Möglichkeit, im Schülerlabor selbst Experimente zu den Themen "Schallwellen und mechanische Schwingungen" zu machen. Die Auswahl bei der Laborbesichtigung fiel manchen Schülern durchaus schwer: Sollte man lieber die Laser inklusive Laserspektroskopie, optische Nanostrukturen oder vielleicht doch die Elektronenmikroskopie belegen? Begleitet wurden die Lernenden von den Kurs- und Seminarleitern Schuster und Slavik.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schmeller-Gymnasium (7)Uni Regensburg (16)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.