Radtour durch Oberpfälzer Wald

Dass man in der Ferienregion Oberpfälzer Wald Urlaub machen kann und auf seine Kosten kommt, dafür werben neue Prospekte,die von der Tourismusgemeinschaft in großer Auflage herausgegeben wurden. Unser Bild zeigt eine Szene am Murner See im Seenland bei Schwandorf. Bild: Popp
Vermischtes
Nabburg
19.03.2016
67
0

380 Kilometer mit dem Fahrrad durch den Oberpfälzer Wald: Dieser Rundweg wird schon länger geplant, heuer will man damit einen wichtigen Schritt weiterkommen. Auch beim Thema "E-Bike-Ladestationen" tut sich etwas.

Die Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald hat bei der Sitzung ihres Lenkungausschusses in Nabburg mitgeteilt, dass die Planung für die Rundtour vorangetrieben wird. So bemüht man sich, über europäische Fördergelder aus dem Leader-Programm die Finanzierung der Maßnahme zu sichern.

Für die Ferienregion Oberpfälzer Wald dient derzeit die Firma Movelo als Partner beim E-Bike-Verleih und den Akku-Ladestationen. Da aber zwischenzeitlich sowohl die Zahl der E-Biker mit eigenem Pedelec stark zugenommen hat und gleichzeitig die Reichweite der Akkus und damit der Aktionsradius ständig steigt, wird im Herbst der auslaufende Vertrag nicht mehr verlängert. Ein wichtiger Grund für diese Neuausrichtung ist auch das vom "Forum Neustadt Plus" für den gesamten Oberpfälzer Wald beantragte Leader-Kooperationsprojekt "E-Bike-Ladestationen". Ein Netz von 80 Ladestationen soll an zentralen Stellen im Oberpfälzer Wald künftig für die Akkuladungen sorgen. Derzeit sind im Landkreis Schwandorf 39 solcher "E-Bike-Tankstellen" für das Projekt gemeldet (im Kreis Neustadt/Waldnaab 25, im Kreis Tirschenreuth 13).

Die vorzugsweise an Rastplätzen in Ortszentren, bei stark frequentierten Gastronomiebetrieben oder an Freizeiteinrichtungen befindlichen Ladestationen bieten zugleich sichere Absperrmöglichkeiten für Räder. Einheitlich gestaltete Infotafeln sollen als Orientierungshilfe dienen. Geplant ist auch die Herausgabe einer neuen E-Bike-Karte mit Radwegenetz und Ladestationen; die Daten sind dann auch online verfügbar.

Neue Prospekte


Bei der Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald sind schon jetzt einige neue Prospekte erhältlich: Das "Gastgeberverzeichnis Oberpfälzer Wald 2016", die "Freizeitkarte Oberpfälzer Wald", die Übersicht "Burgensommer Oberpfälzer Wald 2016", eine neue "Winterfreizeitkarte" sowie die Faltkarte "Goldene Straße". Sie hat mit der bayerisch-tschechischen Landesausstellung zu tun, die im Mai losgeht. (Seite 39)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.