Raiffeisenkalender 2017
Mit schönen Bildern durchs Jahr

Vermischtes
Nabburg
24.09.2016
25
0

Bereits zum vierten Mal hatte die Raiffeisenbank einen Fotowettbewerb für Schüler und Hobbyfotografen gestartet. Mit den von einer Jury auserwählten Bildern wird der Jahreskalender 2017 bestückt, und die Preisträger konnten sich über einen Geldbetrag freuen.

Bernhard Werner, Kreisverbandsvorsitzender der genossenschaftlichen Banken im Landkreis Schwandorf, begrüßte am Donnerstag die Gewinner des Wettbewerbes, die pro Bild 250 Euro Preisgeld erhielten, und seine zur Jury gehörenden Vorstandskollegen der Raiffeisenbanken aus Bruck, Schwandorf und Burglengenfeld. Unter dem Motto "Mystische Orte im Landkreis Schwandorf" waren Schüler ab der sechsten Jahrgangsstufe sowie Mitglieder von Fotoclubs im Landkreis Schwandorf aufgerufen, ihre Bilder einzureichen. Jeder konnte bis zu drei Motive in den Wettbewerb schicken. Somit stammten 38 Bilder von Hobbyfotografen und 17 Bilder von Schülern aus dem gesamten Landkreis mit Landschaften zu den unterschiedlichen Jahreszeiten, Stadt- und Ortsansichten oder mit markanten Gebäuden und Denkmälern als Motiv. Die Bilder von Josef Graf von der BSW-Fotogruppe Schwandorf wurden für das Kalender-Deckblatt und den Monat Oktober ausgewählt. Von Wilhelm Wiefling, Mitglied der Naturfreunde Schwandorf, werden drei Bilder für März, Mai und Juli veröffentlicht.

Das Gewinnerbild für den Monat April stammt von Thomas Reichel, ebenfalls bei der BSW-Fotogruppe Schwandorf. Die Fotografie von Jürgen Kuprat aus Nittenau, der sich am offiziellen Preisübergabetermin entschuldigen ließ, wurde für das August-Bild ausgewählt. Für die restlichen Monate griff die Jury, der auch stellvertretender Landrat Jakob Scharf angehörte, auf Archivbilder zurück.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.