Samstägliches Feiertagseinläuten miterleben - Führung mit vielen Details
Den Kirchturm besteigen

"Ausklang" der einstündigen Tour ist das samstägliche Feiertagseinläuten. Bild: aub
Vermischtes
Nabburg
07.11.2016
55
0

Aus der Ferne ist er das Herausragendste, was Nabburg zu bieten hat: Der Kirchturm von St. Johannes. Auf den ersten Blick Ungeahntes macht jetzt eine neue Führung "erlebbar".

Mancher hat den etwa 60 Meter hohen Bau vielleicht schon anlässlich eines Mittelaltermarktes bestiegen, dabei die Treppenstufen gezählt und von der Türmerstube die Aussicht genossen. Aus Zeitgründen blieb dabei aber manch Interessantes unerwähnt. Für diese geschichtlichen Aspekte und spannenden Details wurde jetzt eine exklusive Entdeckungstour konzipiert. Sie gewährt Einsicht in bisher Verborgenes, darunter erstmals auch in das hölzerne Dachgestühl über dem Kirchenschiff.

Auf einem der Speicher wurde vor Jahrzehnten das Nabburger Uhrenbild entdeckt. Es wird derzeit in Regensburg restauriert und kunsthistorisch unter die Lupe genommen. Die bemerkenswerte Ansicht zeigt den Kirchturm mit Mini-Uhr und einer zwiebelförmigen Haube statt des heutigen Spitzdaches. Wann er dieses erhielt, ist bekannt, nichts jedoch über die Entstehungszeit oder den Maler des Gemäldes. Ein Teil der Führungsgebühren von 12 Euro kommt diesem Projekt zu Gute.

Dafür erwartet die maximal 15 Teilnehmer einer Gruppe aber zum "Ausklang" der einstündigen Tour noch ein ganz besonderes Erlebnis: Sie werden Punkt 15 Uhr in der Turmstube stehen, um dort das samstägliche Feiertagseinläuten "mitzuerleben". Nachdem jede der Glocken zwei Etagen darunter einzeln erklungen ist, stimmen sie anschließend ins "Vollgeläut" ein, das durch eine spezielle Nabburger Besonderheit nicht nur für Fachleute große Faszination ausübt. Seit Herbst 2015 kann man dieses Prozedere nebst kompetenten Informationen sogar auf youtube betrachten - eines der wenigen Ortsbeispiele aus der Oberpfalz. Knapp 1700 Besucher verzeichnete das Video bisher, mit steigender Tendenz.

AnmeldungDie Termine sind jeweils samstags ab 14 Uhr: 12. / 19. / 26. November sowie 3. und 17. Dezember (der Termin am 10. Dezember entfällt wegen des Nikolausmarktes.) Maximal 15 Teilnehmer nach vorheriger Anmeldung bei Raphael Haubelt, Telefon 09433-201270 oder unter h.r.-design@t-online.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Krichturmführungen (1)St. Johannes Nabburg (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.