Schaufenster der Stadt
Neunte Gewerbeschau in der Nordgauhalle

In und um die Nordgauhalle präsentieren sich die Aussteller beim neunten "Schaufenster" Nabburg. Es findet in diesem Jahr am 30. April und 1. Mai statt. Archivbild: Götz
Vermischtes
Nabburg
12.02.2016
211
0

Zum neunten Mal findet in diesem Jahr das "Schaufenster Nabburg" statt. Über 70 Aussteller haben sich bereits für die Gewerbeschau angemeldet. Doch auch abseits der Stände soll es einiges zu sehen geben.

Das "Schaufenster" öffnet heuer am Samstag, 30. April, und Sonntag, 1. Mai, seine Türen in und um das Gelände der Nordgauhalle. Über 70 Aussteller aus Nabburg, Pfreimd, Wernberg-Köblitz und Schwarzenfeld haben sich bisher angemeldet und belegen bis auf wenige Restplätze in der kleinen und großen Nordgauhalle und im Freigelände das 5000 Quadratmeter große Areal. Anmeldungen von Interessenten werden noch entgegen genommen. Am Montag, 15. Februar, treffen sich alle Messeteilnehmer um 19 Uhr im Sportheim des TV 1880 Nabburg zu letzten Absprachen.

Ein Versorgungs- und Veranstaltungszelt ergänzt die diesjährige Gewerbeschau. Die Verantwortlichen erstellen in der nächsten Zeit ein Programm, das gerade Familien entgegenkommen soll. Jonglier- und Zaubererauftritte sowie Kinderschminken und Kinderkarussell an beiden Messetagen ergänzen den sonntäglichen Frühschoppen mit einer Musikgruppe. Die TV-Sparten Taekwondo und Ju Jutsu werden auf der auf der Bühne ihren Sport vorstellen, ebenso die Fitnessclubs aus Nabburg und Schwarzenfeld. Wer sich Nabburg aus der Luft anschauen will, kann am Samstag einen Hubschrauberrundflug buchen. Neben dem Kaffee- und Kuchenangebot auf der Galerie der Nordgauhalle wird auch ein Sonntagsmenü angeboten.

Für die Besucher öffnen sich die Tore an beiden Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr. Kinder und Jugendliche haben freien Zugang, Erwachsene zahlen zwei Euro Eintritt.

___



Weitere Informationen:

www.gewerbeschau-nabburg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.