Schnelle Schwimmer

Schon beim Startsprung konnte man einen kleinen Vorsprung herausholen, den es bis ans Ziel unter lauten Anfeuerungsrufen der Mitschüler zu verteidigen galt. Bilder: ee (2)
Vermischtes
Nabburg
23.07.2016
57
0

Es ist wie verhext: Nach Sonnentagen öffnet der Himmel alljährlich pünktlich zum Start der Perschener Schulschwimmmeisterschaft seine Schleusen. Es waren auch diesmal keineswegs ideale Bedingungen für eine Sportveranstaltung, die trotzdem unter großer Begeisterung aller Teilnehmer zum vierten Mal stattfand.

Elf Teams, drei mehr als im Vorjahr, der Nabburger Schulen, der Landgraf-Ulrich-Schule Pfreimd und der Volksschule Wernberg-Köblitz waren der Einladung von Bürgermeister Armin Schärtl ins Freibad nach Perschen gefolgt. Vier Teams kamen aus der Jahrgangsstufe 3/4 der Grundschulen, sieben Mannschaften bestanden aus Fünft- und Sechstklässlern aus dem Gebiet des Altlandkreises Nabburg.

Vier Mädchen und vier Jungen gingen jeweils im Einzel und im Mannschaftswettbewerb an den Start über 50 Meter Freistil. Bei den Grundschulen lag am Ende die Staffel der Grundschule (GS) Nabburg vor der GS Nabburg/Diendorf, der GS Pfreimd und der GS Wernberg-Köblitz an der Spitze. Im Einzel der Mädchen siegte Leonie Hösl (Diendorf) vor Nina Hösele (Nabburg) und Anna Zenger (Nabburg). Bei den Jungen dominierte Sebastian Wegmann (Nabburg) klar vor Florian Weiß (Wernberg) und Jonathan Klug (Nabburg). In der Jahrgangsstufe 5/6 freute sich das Team des JAS-Gymnasiums II über seinen Staffelsieg vor der Naabtal-Realschule Nabburg, Gymnasium III und Gymnasium I. Bei den Mittelschulen lag Wernberg-Köblitz vor Nabburg und Pfreimd. Luzia Weber (Realschule Nabburg) siegte im Einzel der Mädchen in Gesamtbestzeit vor Hanna Schießl (Gymnasium Nabburg) und Emma Schöner (Gymnasium Nabburg). Bei den Jungen schwamm Johann Zeitler (Gymnasium Nabburg) vor Florian Kasparides (Gymnasium Nabburg) und Dominik Hösl (Realschule Nabburg) an die Spitze.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.