Spende für den Arbeitskreis „Asyl“

Vermischtes
Nabburg
20.10.2016
26
0

Die Werkstätten für Ofenbau Rittmeyer+Partner veranstalteten im April einen Gartenmarkt. Freunde halfen beim Verkauf von Kaffee und Kuchen sowie Pizzas, Grillspezialitäten und Getränken. Der komplette Erlös war für einen wohltätigen Zweck gedacht. Geschäftsführer Jobst Lohmann überreichte nun im Beisein von Organisatorin Elisabeth Troidl (rechts) den symbolischen Scheck über 1 000 Euro an die evangelische Pfarrerin Irene Friedrich (links). "Ich danke von ganzem Herzen", freute sich die Geistliche. Die Spende unterstützt den Arbeitskreis Asyl. Der Betrag fließt in begleitende Maßnahmen für Flüchtlinge, damit sie sich zurechtfinden. Friedrichs Anerkennung galt den Ehrenamtlichen. Bild: ohr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.