Studiengang an der Landwirtschaftsschule endet - Drei junge Frauen mit der Traumnote 1,0
Managerinnen für Haushalt und Küche

Die erfolgreichen Absolventinnen des einsemestrigen Studienganges Hauswirtschaft wurden in der Landwirtschaftsschule Nabburg feierlich entlassen. Bild: hür
Vermischtes
Nabburg
14.05.2016
71
0

20 studierende junge Frauen aus den Landkreisen Schwandorf, Amberg-Sulzbach und Weiden begannen am 20. Mai 2014 den einsemestrigen Studiengang Hauswirtschaft in Teilzeitform in der Landwirtschafsschule in Nabburg. Am Freitag feierten die 19 erfolgreichen Absolventinnen den Abschluss des Semesters "Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung".

Die Semesterleiterin und Hauswirtschaftsdirektorin Elisabeth Beer, die die Hauswirtschafterinnen zweimal pro Woche, vormittags und ganztags, acht oder zwölf Stunden bei ihrem Studium begleitete, freute sich in ihrer Abschlussrede über die großartigen Leistungen ihrer Studentinnen. Großes Lob hatte sie darüber hinaus parat aufgrund des hohen Engagements der Teilnehmer, zumal die Frauen neben Berufstätigkeit, Haushalt oder des landwirtschaftlichen Betriebs das Studium nebenbei meisterten und freie Tage oder gar Urlaubstage opferten. Besondere Ereignisse des Studiengangs waren die Weihnachtsfeier, bei der ein Vier-Gänge-Menü aus regionalen und saisonalen Lebensmitteln gezaubert wurde und das Projekt "vom eigenen Garten in den Mund - regional, lecker und gesund", welches beim Erntedank-Bauernmarkt präsentiert werden konnte.

Die erfolgreichsten Absolventinnen waren Verena Götz aus Schmidgaden, Edith Schmidt aus Luigendorf und Melanie Wirth aus Hiltersdorf, die allesamt die Prüfungen mit der Bestnote 1,0 abschlossen. In diesem Studiengang werden praktische Fähigkeiten und ein breites Fachwissen in den Bereichen Hauswirtschaft, Familien- und Haushaltsmanagement vermittelt. Das Berufsbild hat sich in den vergangenen Jahren deutlich gewandelt, ist modern und attraktiv geworden. Die Frauen lernen zu organisieren, zu planen und Projekte erfolgreich umzusetzen.

Für künftige Interessentinnen beginnt der nächste Studiengang am 20. September 2016. Am 26. Juli findet hierzu um 17 Uhr in der Landwirtschaftsschule in Nabburg ein Info-Abend statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.