Treffen des Regionalforums
Infos für Ingenieure

Aktuelle Informationen über berufspolitische Themen und der Austausch untereinander standen im Mittelpunkt des Regionalforums der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau. Bild: hfz
Vermischtes
Nabburg
22.06.2016
17
0

Begeistert von den Räumlichkeiten und der Atmosphäre des Schmidt-Hauses zeigten sich die Teilnehmer am Regionalforum der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau. Nach Nabburg eingeladen hatten der Regionalbeauftragte der Kammer für die Oberpfalz, Ernst Georg Bräutigam, und das Vorstandsmitglied Dr. Weigl.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, dass die Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau in den Regionen aktuell über berufspolitische Themen informiert werden und der kollegiale Austausch gefördert wird. Nach einer Einführung und Erläuterung zur Aufgabe der Regionalvertretung durch Ernst Bräutigam berichtete Dr. Werner Weigl über aktuelle Themen der Kammerarbeit. Michael Twittmann, ein Fachmann für Berufshaftpflichtversicherung, erläuterte den Teilnehmern die wesentlichen Punkte eines sinnvollen Vertragswerks. Darüber hinaus erläuterte der Referent Problempunkte anhand von Beispielen aus der Praxis.

Die Veranstaltung endete mit einem kleinen Imbiss und einem lockeren Austausch der Teilnehmer. Die Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und die Vertreterin der Geschäftsstelle, Kathrin Polzin, waren sich darin einig, dass Nabburg durch die zentrale Lage und die Räumlichkeiten ein idealer Standort für Veranstaltungen wie das Regionalforum, bietet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.