Wirtschaftsjunioren zu Gast
Führend bei veganen Produkten

Bei AVE (Absolute Vegan Empire) in Nabburg waren die Wirtschaftsjunioren zu Gast. 80 Menschen sind bei dem Versandhändler beschäftigt. Bild: hfz
Vermischtes
Nabburg
25.04.2016
306
0

Nabburg/Schwandorf. Die Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Schwandorf besichtigen den Vegan-Versandhändler AVE in Nabburg und den Globus-Markt Schwandorf und tauchen tief in die Themen Ernährung und Lebensmitteleinzelhandel ein.

Am 7. April besichtigten die Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Schwandorf "Europas ersten veganen Großhandel" AVE (Absolute Vegan Empire) in Nabburg. Empfangen von Inhaberin Heike Graf, Geschäftsführer John Gahlert und Personalleiterin Stefanie Murr erhielten die Gäste Einblick in die Unternehmensgeschichte und den Aufstieg zum führenden Versandhändler für vegane Produkte in Europa mit nunmehr über 80 Mitarbeitern.

Beim Gang durch den Lager- und Versandbereich konnten sich die Wirtschaftsjunioren vom professionellen Ablauf und den effizienten Prozessen überzeugen. So liegt zwischen Bestelleingang und Versand maximal ein Tag, was sich hinter Marktriesen wie Amazon nicht zu verstecken braucht.

Das Thema Ernährung blieb den Wirtschaftsjunioren dann am 19. April bei der Besichtigung des Globus-Marktes in Schwandorf erhalten. Abteilungsleiter Bernhard Hager führte die Gäste aus dem Landkreis Schwandorf hinter die Kulissen, unter anderem in die hauseigene Metzgerei und Bäckerei. "Wir durften zuschauen, wie eine Schweinehälfte fachmännisch zerlegt wird und dem Weg zu Leberkäse, Presssack und Leberwurst folgen. In drei Stunden von der Sau zum Würstchen!" zeigte sich WJ-Vorstandssprecher Markus Block beeindruckt.

Ernährung wichtiges Thema


Ernährung bleibt ein wichtiges Thema im Jahreskalender der Wirtschaftsjunioren Schwandorf, so. z.B. bei einer Besichtigung der Naabtaler Milchwerke in Schwarzenfeld (Privatmolkerei Bechtel) im Herbst 2016. Zuvor stehen am 10. Mai ein Seminar zum Thema "Die Macht der Sprache" sowie am 30. Juni ein Seminar zu der Frage "Wie führen wir in der Zukunft?" mit Prof. Dr. Fischer von der Universität Regensburg an. Gäste und Interessenten sind jeweils herzlich eingeladen und können sich über die Homepage der Wirtschaftsjunioren informieren: www. wj-schwandorf.de

Die Wirtschaftsjunioren sind der größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in Deutschland. Im Zentrum stehen der Ausbau des Netzwerkes sowie das ehrenamtliche Engagement zusammen mit öffentlichen Einrichtungen, etwa den Schulen der Region.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.