Sechs Auszubildende neu dabei
Start bei Raiffeisen

Die neuen Auszubildenden sind hier mit Vorstandssprecher Bernhard Werner (Dritter von rechts), ihren Ausbildern Roman Butz und Tobias Fischer sowie der Personalentwicklerin Marianne Brandl zu sehen. Bild: hfz
Wirtschaft
Nabburg
17.09.2016
424
0

Die Raiffeisenbank im Naabtal setzt weiterhin auf eigenen Nachwuchs und bildet seit dem 1. September zusätzlich sechs neue Auszubildende aus. Vorstandssprecher Bernhard Werner begrüßte in der Hauptstelle Nabburg die Neuen und stimmte sie auf ihre künftige Tätigkeit bei der Bank ein. Er gab den Nachwuchskräften Anregungen und Tipps für ihre Karriere bei der Raiffeisenbank mit auf den Weg und erläuterte, warum Humankapital in der Raiffeisenbank im Naabtal der wichtigste Posten der Bilanz ist.

Insgesamt sind bei der Raiffeisenbank im Naabtal nun 14 Auszubildende und ein Verbundstudent beschäftigt. Die Ausbildungsquote liegt damit bei stolzen zehn Prozent. Zum Bankkaufmann ausgebildet werden Anna Bauer (Winklarn), Johannes Bauer (Oberviechtach), Jonas Benmaamar (Schwarzenfeld) sowie Jonas Süß (Nabburg). Melissa Kirzinger (Nabburg) und Thomas Beer (Oberviechtach) sind angehende Kaufleute für Versicherungen und Finanzen. Inzwischen traditionell verbringen zum Auftakt alle Azubis gemeinsam mit ihren Ausbildern zwei Teamentwicklungstage am Hohen Bogen. Hier stehen das Kennenlernen und der Gedankenaustausch im Mittelpunkt. Bei Übungen, dem Kennenlernen der Unternehmens-Strategie und der Bank-Organisation soll die Kommunikation untereinander gefördert werden. Die Teilnehmer haben da gleich Gelegenheit, Teamgeist zu beweisen. Das Highlight wird diesmal eine Bergwerks-Challenge im Silberbergwerk Bodenmais sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Raiffeisenbank im Naabtal (7)Neue Azubis (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.