Sowohl für große als auch für kleine Besucher ist in Neualbenreuth einiges geboten
Zuschauen, Mitmachen und Genießen

Beim Kartoffelfest können die Besucher vieles erleben und nach Herzenslust schlemmen. Auch bei den Kindern kommt mit Sicherheit keine Langeweile auf.
Freizeit
Neualbenreuth
29.09.2016
204
0

Am Sonntag ist wieder Kartoffelfestzeit. Der Fremdenverkehrsverein Neualbenreuth - Sibyllenbad lädt alle Gäste aus nah und fern ab 10.30 Uhr zum Zuschauen, Mitmachen und Genießen beim 14. Kartoffelfest ein.

Die Böllergruppe des Schützenvereins Ringelstein-Ottengrün und die Bayerische Kartoffelkönigin Johanna Daferner eröffnen um 10.30 Uhr die Veranstaltung. Für Essen und Getränke ist wie immer bestens gesorgt - mit kulinarischen Schmankerln rund um die Kartoffel.

Es gibt Alwareither Bratwurstdotsch und Alwareither veganen Dotsch mit Apfelmus, saure Erdäpfelsuppe, Kartoffelfestsuppe, Sau vom Spieß, Ente und Gockerl vom Grill, Schnitzel mit Knödel und Kartoffelsalat, Holzfällersteak mit Bratkartoffeln und Rumpsteak mit Pommes. Zudem dürfen sich die Besucher auf Ofenkartoffeln, Krautschupfnudeln, Dotsch mit Kesselfleisch, "Schwammabröi" oder Apfelmus über Liwanzen, Zwetschgenknödel, Schwarzbeerknödel, Crêpes, Fruchtspieße, Erdäpflchips, Bratwürste, geräucherte Forellen und Karpfen und vieles mehr freuen. Ebenso steht frisch gebackener Kartoffelapfelstrudel auf der Speisekarte, und zum Kaffee gibt es über 150 leckere, hausgemachte Kuchen sowie Torten. Die am Fest über 1000 frischgebackenen Küchel werden überdies wieder reißenden Absatz finden.

Die Gäste des Kartoffelfests erleben verschiedenste Vorführungen und Attraktionen, die den besonderen Flair dieser Veranstaltung ausmachen. Das beginnt beim Thema "Kartoffelernte früher und heute" und der Möglichkeit, verschiedene Speisekartoffeln selbst zu klauben. Die Besucher können überdies mit alten Dreschmaschinen dreschen, Drischldreschen und Strick schlagen.

Bei einer Oldtimer-Ausstellung ist auch eine Bulldogparade zu sehen, außerdem eine Landmaschinen-Schau der Raiffeisenbank im Stiftland e.G.. Das Alwareither Schnaps-O-Mobil ist vor Ort, überdies werden viele Zelte zum gemütlichen Beisammensein aufgestellt. Musikalisch unterhalten die Blaskapelle Ernestgrün, Franz Becker und die Oberpfälzer Grenzgangmusik.

Ein pfiffiges und abwechslungsreiches Kinderprogramm erwartet die kleinen Kartoffelfest-Gäste. Sie können mit Kartoffeln basteln, filzen und viele weitere Spiele ausprobieren. Beim Bobbycar- und Tretbulldogfahren am Festgelände kommt bestimmt keine Langeweile auf. Die Tillenzwerge vom gleichnamigen Kinderhaus in Neualbenreuth mit ihrem Tillenschatz wollen dem Kartoffelfest auch wieder einen Besuch abstatten.

Rund um das Kartoffelfest finden die Besucher Gemüse von einem Bio-Bauernhof sowie Marmeladen, Brot, Korbflechten, Florales, Gewürze, Filzen, Stoffdruck, Handarbeiten und vieles mehr.

Das Kartoffelfest findet erneut unterhalb des Sibyllenbad-Kurparks rund um den Busparkplatz statt. Anfahrt und Parkplätze sind ausgeschildert. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kartoffeln (9)Kartoffelfest (10)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.