Jede Menge jugendliche Spieler

Die Siegerehrung nahm die Bezirksgeschäftsführerin Sigrid Steinbauer-Erler (re.) vor. Josef Stoiber (2.v.re.) und Andrea Gutwein (li.) gratulierten den Gewinnern: Wolfgang Bruischütz aus Wildenau, Josef Trißl aus Plößberg und Klaus Meyer aus Neualbenreuth (v.li.). Bild: fsc
Lokales
Neualbenreuth
06.08.2015
10
0

Familie Weiß vom Minigolfstüberl prognostizierte: "Es wird ideales Wetter!" Und so kam es dann auch. Denn vor Eröffnung des Turniers zeigte sich der Himmel nicht sehr freundlich gesonnen.

Trotzdem waren von den von 12 angemeldeten Vereinen 6 entschlossene erschienen. Die VdK-Ortsverbände Weiden, Bärnau, Wildenau, Kastl, Konnersreuth und Plößberg. Neualbenreuth glänzte mit jeder Menge jugendlichen Spielern. Sie alle zeigten, dass der VdK nicht nur etwas für "alte Leute" ist.

Bei Kaffee und Kuchen wurden die einzelnen Mannschaften ausgelost. Pünktlich zu Spielbeginn hielt der leichte Regen inne, so dass die 45 Teilnehmer um die Pokale und attraktiven Preise wetteifern konnten. Die Schirmherrin und Bezirksgeschäftsführerin Sigrid Steinbauer-Erler überreichte den ersten 3 Gewinnern die Pokale: Platz 1 erzielte Josef Trißl aus Plößberg, Platz 2 belegte Klaus Meyer aus Neualbenreuth und Platz 3 erkämpfte sich Wolfgang Bruischütz aus Wildenau.

Bürgermeister Klaus Meyer gewann somit den von ihm gestifteten Pokal gleich selbst. Die zwei anderen Pokale hatten der VdK-Kreisverband und Martin Weiß vom Golfstüberl zur Verfügung gestellt. Alle anderen Teilnehmer durften sich aus einem reichhaltigen Angebot von Sachpreisen auswählen, womit sie am meisten liebäugelten - unter anderem Sporttaschen und Hemden der Firma Hatico, Sibyllenbad-Gutscheine, Essensgutscheine, Wurst und Gutscheine von den Metzgereien Schöner und Friedl sowie wertvolle Preise der Sparkasse, Raiffeisenbank, E-Center und Brauereien. Vielen Dank den Spendern sagten Ortsvorsitzender Josef Stoiber und die Organisatorin des Turniers Andrea Gutwein,

Der anschließende Grillabend ließ das gemütliche Beisammensein ausklingen. "Ich hab ja gar nicht gewusst, wie schön das ist!" So und ähnlich verabschiedeten sich die zufriedenen Gäste.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.