José Agüeras zeigt Film über Italien
Viel mehr als nur Dolce Vita

José Agüeras zeigte seinen Film "Traumland Italien" im Sibyllenbad. Bild: enz
Lokales
Neualbenreuth
02.06.2015
4
0
In den Süden entführen lassen durften sich die Zuschauer bei dem Film "Traumland Italien" von José Agüeras, den er im Sibyllenbad zeigte. Dabei ging es nicht um Dolce Vita, sondern vor allem um die unendlich vielen Kunstschätze des Landes, ob Antike, Romanik, Gotik oder Renaissance. Das Filmmaterial entstand während der zahlreichen Italien-Reisen des Autors und wurde nun zu einem neuen Film zusammengestellt. Es ging von Trient über den Gardasee, Verona, Venedig bis in die Toscana und weiter nach Rom. Einen besonders großartigen Eindruck konnten sich die Besucher des Filmabends von der Wiege der Renaissance, Florenz, sowie der italienischen Hauptstadt verschaffen. Fundiertes Wissen wurde durch die gesprochenen Texte vermittelt, klassische Musik untermalte das Gefilmte auf angenehme Weise.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.