Langfinger in Neualbenreuth

Lokales
Neualbenreuth
29.04.2015
0
0
Zugang in eine Gaststätte beim Sibyllenbad verschaffte sich in der Nacht zum Montag ein Unbekannter. Der Täter warf mit einem Pflasterstein ein Fenster ein und hatte es offenbar nur auf Bargeld abgesehen. Entwendet worden sind eine Geldbörse und eine Geldkassette mit einem mittleren dreistelligen Betrag. "Andere Wertgegenstände ließ der Langfinger unbehelligt", teilt die Polizei Waldsassen mit. Schaden rund 250 Euro. Hinweise: Telefon 09632/849-0.

Während einer Veranstaltung am Sonntagvormittag im Schulgebäude ist einer Frau aus dem Gemeindebereich die Geldbörse entwendet worden. Sie war in einem Einkaufskorb in der Schulküche abgelegt. Im Portemonnaie der Geschädigten befanden sich neben Bargeld Personalausweis, Führerschein sowie Kredit- und Versicherungskarten. Schaden: 150 Euro.

Einkäufe im Internet

Anzeige wegen Computerbetrugs und Ausspähens von Daten erstattete am Montag eine Frau aus dem Gemeindebereich Neualbenreuth. Ein Unbekannter war nach Angaben der Polizei an die Kreditkartendaten der Geschädigten gelangt und hatte damit Anfang April im Internet munter eingekauft - für insgesamt rund 310 Euro, wie die Polizei mitteilt.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.