Noch mehr Lichteffekte im Sibyllenbad

Warme Farbtöne begrüßen den Wellness-Gast beim Zugang durch das Untergeschoss im Sibyllenbad. Die Beleuchtung wurde komplett auf wartungsfreie und energiesparende LED-Technik umgestellt. Bild: hfz
Lokales
Neualbenreuth
19.03.2015
4
0
Zahlreiche Farblichteffekte bestimmen nach der Modernisierung des Sibyllenbades die optische Wahrnehmung der Gäste. Ob an der Theke der Badekasse, der medizinischen Anmeldung, in der Badehalle und im Dampfbad: Energiesparende LED-Technik macht es möglich.

Nach der abgeschlossenen Modernisierung wurde nun auch die Glaskunst beim Zugang zum Wellnessbereich im Untergeschoss attraktiv in Szene gesetzt. War es mit vertretbarem Aufwand bisher kaum möglich, beim Ausfall einer der 500 Birnen das Leuchtmittel auszutauschen, so haben die Techniker des Sibyllenbades nun komplett auf LED-Strahlerleisten umgestellt. "Damit können wir durch die Kombination von abwechselndem Farblicht mit dem farbigen Glas nun auch unterschiedliche Eindrücke vermitteln", sagt Jörg Bauer, stellvertretender Technikchef. Er hat sämtliche Lichtsteuerungen im Bad programmiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.