Ortstermin in Ottengrün: Individuelle Lösungen
Unwetter-Guss schwemmt Kanal zu

Lokales
Neualbenreuth
30.09.2014
0
0
Die Schäden nach dem Unwetter vor gut einer Woche thematisierte Bürgermeister Klaus Meyer in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Bei einer Besprechung werde auch das Amt für Landwirtschaft mit vor Ort sein, wie es hieß. Speziell in Ottengrün sollen bei einer Ortsversammlung gemeinsam individuelle Lösungen gesucht werden.

So war im Ort der Kanal komplett zugeschwemmt worden; Firmen aus dem Gemeindebereich waren mit dem Ausbaggern beauftragt worden.

Meyer gab auch einen Überblick über die Entwicklung der Übernachtungszahlen: Zum 31. August waren rund 51 100 Übernachtungen registriert worden - 11,6 Prozent weniger als im Vorjahr. Ein Monat zuvor allerdings wäre das Minus noch bei 13,3 Prozent gewesen. Das Gemeindeoberhaupt berichtete von einer erfreulichen Resonanz auf den Aufruf, Spenden für den Blumenschmuck zur Verfügung zu stellen. 15 Leute hätten verschiedenste Spenden gebracht; es seien mittlerweile 5500 Blumenzwiebel gekauft worden. Diese werden in Neualbenreuth und in den Dorfgemeinden verteilt - unter Mithilfe der Gemeinderäte und der Ortssprecher.

Ferner berichtete Meyer von der Teilnahme am Feuerwehrjubiläum in Cheb/Eger, mit einer Ausstellung am Marktplatz und diversen Vorführungen anlässlich des 150-jährigen Bestehens des Feuerwehrwesens.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.