Prominenz im Goldenen Buch

Die Mädchen und Buben der Kombiklasse 3/4 der Grundschule Neualbenreuth mit Bürgermeister Klaus Meyer im Rathaussaal. Bild: hfz
Lokales
Neualbenreuth
23.01.2015
12
0

Eine schöne Abwechslung war der Besuch auch für die Mitarbeiter in der Gemeindeverwaltung. Dort erlebten jetzt Mädchen und Buben der Kombiklasse zwei besondere Unterrichtsstunden.

Die Visite im Rathaus ist fester Bestandteil des Heimat- und Sachkundeunterrichts - und für beide Seiten immer wieder spannend. In Gruppen eingeteilt ließen sich die Kinder von den Mitarbeiter informieren - über die Aufgaben des Bauhofs und der Ämter im Rathaus. Stefan Döllinger, der Kämmerer der Gemeinde, berichtete, wie die Finanzen verwaltet werden.

Probesitzen im Schneepflug

Im Bauhof durften sich die Kinder in den Schneepflug setzen, der im Winter schon um 4 Uhr früh unterwegs ist. Von Ingrid Schleicher erfuhren sie viel über Steuern und Gebühren. Siegfried Rustler vom Einwohnermeldeamt verriet ihnen, wie viele Menschen in Neualbenreuth wohnen und wofür man ein Pass- und Standesamt braucht. Anschließend empfing Bürgermeister Klaus Meyer im Sitzungssaal die Kinder. Ihnen zeigte das Gemeindeoberhaupt das Gemeindewappen und erläuterte dessen geschichtlichen Hintergrund.

Spannend wurde es, als Meyer das Goldene Buch der Gemeinde öffnete und erklärte, welche bekannten Persönlichkeiten sich schon eingetragen haben. Nachdem der Bürgermeister alle Fragen der Schüler beantwortet hatte, lud er sie noch zu einer reichhaltigen Brotzeit ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.