Restless-Legs-Selbsthilfegruppe feiert Jubiläum in Neualbenreuth

Restless-Legs-Selbsthilfegruppe feiert Jubiläum in Neualbenreuth Es gibt viele Gründe, zum Kartoffelfest nach Neualbenreuth zu kommen. Dass eine Selbsthilfegruppe den Kurort gezielt am ersten Oktober-Wochenende zur Feier ihres 15-jährigen Bestehens wählt, ist aber eher selten. Der deutschlandweit agierende Verein RLS e.V. zählt insgesamt 4000 Mitglieder, die dezentral in lokalen Gruppen aktiv sind. Seit 2000 besteht die Selbsthilfegruppe der "Restless Legs Vereinigung Regensburg". Bei dem Krankheitsbild
Lokales
Neualbenreuth
09.10.2015
5
0
Es gibt viele Gründe, zum Kartoffelfest nach Neualbenreuth zu kommen. Dass eine Selbsthilfegruppe den Kurort gezielt am ersten Oktober-Wochenende zur Feier ihres 15-jährigen Bestehens wählt, ist aber eher selten. Der deutschlandweit agierende Verein RLS e.V. zählt insgesamt 4000 Mitglieder, die dezentral in lokalen Gruppen aktiv sind. Seit 2000 besteht die Selbsthilfegruppe der "Restless Legs Vereinigung Regensburg". Bei dem Krankheitsbild der "unruhigen Beine" fehlen den Betroffenen die Ruhephasen, der gesamte Organismus kommt durcheinander. Die übliche Therapie mit Medikamenten ist nicht frei von unerwünschten Nebenwirkungen, so dass viele der Erkrankten nach natürlichen Alternativen suchen. Die speziellen Radon-Kohlensäure-Kombinationsbäder im Sibyllenbad scheinen eine solche Alternative darzustellen. Bereits 2010 feierte die Regensburger Gruppe mit ihrem Gründer und damaligen Sprecher Josef Hofbauer rundes Jubiläum in Neualbenreuth. Hofbauer, der seit vielen Jahren das Sibyllenbad-Angebot nutzt, ist überzeugt von der Wirkung der beiden Heilwässer und hat auch schon in der deutschlandweit erscheinenden Mitgliederzeitschrift auf die Einrichtung aufmerksam gemacht. Unter Leitung von Sprecherin Silvia Stelzl (Zweite von rechts) absolvierten die Besucher bei ihrem jüngsten Jubiläumstreffen ein buntes Programm, darunter auch Besichtigungen in Waldsassen. Beim Rundgang durch alle Bereiche des Kurbades zeigten sich die Mitglieder beeindruckt von den Veränderungen durch die Modernisierungsmaßnahmen. Bei einer Ruhepause in "Fellners Restaurant" bedankte sich Stelzl bei Bürgermeister Klaus Meyer und Werkleiter Gerhard Geiger (rechts) für die Gastfreundschaft in Neualbenreuth. Die eigentliche Jubiläumsfeier fand dann abends in einer Gaststätte am Kurpark statt. Am Sonntag genossen die Gäste das abwechslungsreiche Programm des Kartoffelfestes. Bei der Abreise stand fest: "Wir kommen gerne wieder!" Badearzt Dr. Omparkash Raj und Gerhard Geiger haben die RLS-Erkrankung weiter verstärkt im Fokus. Bereits Ende Oktober werden Betroffene aus Passau zu einer Anwendungsreihe erwartet. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.