Sibyllenbad glänzt porentief

Das Bademeisterteam startete im abgelassenen Attraktionsbecken die Reinigungsarbeiten. Alle Becken sind längst wieder gefüllt. Nur einige Saunen stehen diese Woche noch nicht zur Verfügung. Bild: hfz
Lokales
Neualbenreuth
30.06.2015
10
0

Die Stammgäste an der Kurallee kennen das Bild: Immer im Frühsommer arbeiten Bademeister, Techniker und Wellness-Team Hand in Hand bei der Jahresinspektion. Die Einschränkungen für die Sibyllenbad-Fans halten sich jedoch in Grenzen.

Gründlich geputzt wird natürlich täglich. Doch alle Jahre wieder steht auch im einzigen Kurbad der nördlichen Oberpfalz die routinemäßige Grundreinigung und technische Wartung der Anlagen im Bade- und Wellnessbereich an. Nacheinander widmen sich die Mitarbeiter den einzelnen Abschnitten. Ab Freitagabend, 3. Juli, ist Sibyllenbad dann wieder ganz ohne Beeinträchtigungen nutzbar.

Schwamm, Bürste, Chemie

Die Jahresinspektion ist für einen sauberen und sicheren Badebetrieb vorgeschrieben. Da werden nacheinander die Becken abgelassen, die Mitarbeiter rücken mit Schwamm, Bürste und chemischen Hilfsmitteln dann auch dem letzten Dreck zu Leibe. Die meiste Arbeit findet unbeobachtet von den Gästen zeitgleich im Technikkeller statt, wo Filterblöcke gereinigt, technische Steuerungen gewartet und optimiert werden. Auch heuer begannen die Arbeiten in der Badehalle, der orientalische Badetempel folgte. Vergangene Woche standen die Saunen im Untergeschoss im Fokus der Sibyllenbad-Mitarbeiter und externer Fachfirmen. Diese Woche stehen noch die Arbeiten im Saunaobergeschoss sowie im Kaltwasserbecken des Außenbereiches der Badelandschaft an. Und ab Freitagabend steht dann alles grundgereinigt bereit für die Gäste aus nah und fern, die sich auf einen Gesundheits- und Wohlfühlaufenthalt in der Tillenberg-Gemeinde freuen. Mit den speziellen Sommertickets ist das besonders günstig möglich: für 2,5 Stunden Badelandschaft beziehungsweise 3 Stunden Wellnessbereich zahlen - und trotzdem den ganzen Tag im Sibyllenbad bleiben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.