Standortfaktor Breitband

Die Telekom wird Neualbenreuth das schnelle Internet ermöglichen. Von links Walter Huber von der Breitbandberatung Bayern GmbH, Bürgermeister Klaus Meyer, Christoph Bernik von der Telekom und Geschäftsleiter Stefan Döllinger bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages im Neualbenreuther Rathaus. Bild: hfz
Lokales
Neualbenreuth
17.01.2015
1
0
Knapp 600 Haushalte können nach dem Ausbau Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde erhalten. Die Telekom hat den Zuschlag für den Ausbau des Internets bekommen. "Breitband ist ein wichtiger Standortfaktor", sagte Bürgermeister Klaus Meyer. Laut Pressemitteilung sollen 15 Kilometer Glasfaserkabel verlegt werden. "Die Telekom steigt nun in die Feinplanung ein." Es werde eine Firma für die Tiefbauarbeiten gesucht und das notwendige Material bestellt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.