Zwölf Kilometer Glasfaser

Bürgermeister Klaus Meyer, Herbert Malterer und Rudolf Hauke von der Telekom, Rainer Etterer vom ausführenden Tiefbauunternehmen sowie Stefan Döllinger, Geschäftsleiter und Kämmerer der Gemeindeverwaltung (von links). Bild: enz
Lokales
Neualbenreuth
13.08.2015
10
0
Jetzt fiel der Startschuss zum Ausbau von schnellen Internetanschlüssen auch im Erschließungsgebiet der Marktgemeinde. "Gut, dass es nun los geht", sagte Bürgermeister Klaus Meyer. "Hohes Tempo im Internet ist heute unverzichtbar - beruflich und privat."

"Die Planungen sind abgeschlossen, jetzt wird gegraben", sagte Herbert Malterer, Projektleiter der Telekom Deutschland. Dabei werden rund 12 Kilometer Glasfaser verlegt und 17 Verteilerkästen mit modernster Technik neu aufgestellt. Weiterhin versicherte Herbert Malterer: "Wir werden die Beeinträchtigungen für die Anwohner so gering wie möglich halten und gehen immer in überschaubaren Bauabschnitten voran."

VDSL (Very High Speed Digital Subscriber Line) ist eine Breitbandtechnologie. Sie nutzt für die Übertragung von Daten eine Kombination aus Kupfer- und Glasfaserleitungen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.