Beim Teichfest haben junge wie ältere Besucher ihren Spaß - Würstchenbraten am Lagerfeuer
Zünftige Schuhplattler und Spielstationen

Vermischtes
Neualbenreuth
27.07.2016
29
0

Das Teichfest am Anger war wieder einmal beliebter Treffpunkt von Groß und Klein, Einheimischen und Gästen. Bierzelt und Verpflegungsstrecke, Bierausschank und Bar waren bis weit nach Mitternacht belagert. Und für alle gab es das "Spiel ohne Grenzen", an dem über 80 Personen teilnahmen.

Obwohl nach "Kinderkram" aussehend, hatten es die 15 Stationen ganz schön in sich, die zu absolvieren waren. Da war zu kegeln, mit einem schweren Riesenwürfel zu würfeln, Spicker auf der Zielscheibe in die Mitte zu bringen, Pyramiden aus Blechdosen umzuwerfen, Korbball zu spielen und flink anrollende Erbsen mit einem Hammer zu zerschlagen.

Applaus für Zumba-Auftritt


Es galt, Würfel mit Hilfe eines Löffels in ein Gefäß zu katapultieren, Minigolf zu spielen, eine Torwand zu treffen, Münzen ins Wasser zu werfen, Ringe auf Stäbe zu platzieren, auf Scheiben zu schießen, Stricke auf eine Leiter zu werfen, Nägel in Windeseile einzuhämmern und letztendlich ein Glas mit Münzen auf die Summe zu schätzen. Am Ende konnten die Sieger ihre Preise in Empfang nehmen. Bei den Kindern errang Jakob Altnöder den ersten Platz, gefolgt von Paul Kursawe, Selina Rustler und Sophie Maischl. Bei den Erwachsenen siegte Günther Plonner. Die Kinder amüsierten sich gut auf der Hüpfburg und beim Würstchenbraten am Lagerfeuer. Für den Auftritt der großen Kinder-Zumba-Gruppe gab es viel Applaus, denn sie wissen sich schon richtig gut zu bewegen. Musikalisch sorgte wieder die Live-Band "Sonja mit Schampus" für beste Unterhaltung.

Höhepunkt des Festes war natürlich der Auftritt der "Schwarzenbacher Schenkelzinterer". Schuhplatteln nicht nur nach traditioneller Musik, sondern auch nach Hard-Rock oder Schlager - das hat etwas. Sie zeigten als echte bayerische Männer auch Bierbank-Tänze und überraschten und begeisterten das Publikum. Die Gäste durften natürlich nicht ohne Zugabe von der Bühne gehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.