Fremdenverkehrsverein Neualbenreuth-Sibyllenbad lädt zur 13. Auflage der beliebten ...
Zuschauen, Mitmachen und Genießen

Vermischtes
Neualbenreuth
02.10.2015
0
0
Am Sonntag ist wieder Kartoffelfestzeit. Der Fremdenverkehrsverein Neualbenreuth-Sibyllenbad lädt an diesem Tag alle Gäste aus nah und fern zum Zuschauen, Mitmachen und Genießen ein.

Um 10.30 Uhr wird das 13. Kartoffelfest mit Schüssen der Böllergruppe des Schützenvereins Ringelstein-Ottengrün und der Bayerischen Kartoffelkönigin eröffnet. Die Besucher können verschiedenste Vorführungen und Attraktionen erleben, die den besonderen Flair des Kartoffelfests ausmachen: "Kartoffelernte früher und heute", verschiedene Speisekartoffeln zum Selbst-Klauben, Dreschen mit alter Dreschmaschine, Drischldreschen, Strick schlagen, Oldtimer-Ausstellung mit Bulldogparade (um 11.30 Uhr) und Landmaschinen-Schau der Raiffeisenbank im Stiftland eG, ungarischer Palinka-Automat und Alwareither Schnaps-O-Mobil, viele Zelte zum gemütlichen Beisammensein, musikalische Umrahmung mit der Blaskapelle Ernestgrün, Franz Becker und der Oberpfälzer Grenzgangmusik. Um 15.30 Uhr ist ein Zumba-Auftritt geplant.

Ein pfiffiges und abwechslungsreiches Kinderprogramm erwartet die kleinen Kartoffelfest-Gäste beim Basteln mit Kartoffeln, Filzen und verschiedenen Spielen. Beim Bobbycar- und Tretbulldog-Fahren am Festgelände kommt bestimmt keine Langeweile auf. Die Tillenzwerge mit ihrem Tillenschatz haben von 14 bis 15.30 Uhr wieder ihren Besuch bei der Veranstaltung angekündigt.

Rund um das Kartoffelfest können die Besucher Gemüse vom Bio-Bauernhof Rennermühle kaufen, außerdem Gefilztes, geflochtene Körbe, Marmeladen, Brot, Florales, Gewürze, Stoffdruck, Handarbeiten und vieles mehr.

Den Künstlern und Handwerkern kann dabei teilweise über die Schulter geschaut werden, außerdem können die Gäste auch selbst Hand anlegen.

Erstmals startet heuer um 14 Uhr ein Schubkarrenwettrennen am Feld, zudem geht um 12.30 Uhr ein Knödelwettessen über die Bühne. Wer es schafft, die meisten Knödel zu essen, kann attraktive Preise gewinnen.

Das Kartoffelfest findet wieder unterhalb des Sibyllenbad-Kurparks rund um den Busparkplatz statt. Anfahrt und Parkplätze sind ausgeschildert. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.