Gartenfest der Feuerwehr in Maiersreuth
Feucht und fröhlich

Feucht-fröhlich ging es beim Gartenfest der Feuerwehr Sibyllenbad-Hardeck zu. Bild: enz
Vermischtes
Neualbenreuth
16.06.2016
27
0

Feucht, aber dennoch sehr fröhlich verlief das Gartenfest der Feuerwehr Sibyllenbad-Hardeck in Maiersreuth. Kurz vor Beginn öffnete der Himmel alle Schleusen. Das Fest schien buchstäblich ins Wasser zu fallen. Die Besucher kamen trotzdem. Das Festzelt war schnell voll.

Die Besucher begannen sich auch von innen zu befeuchten. Die Bedienungen waren zeitweise mit Regenschirm und nassen Füßen unterwegs, um die Getränke zu servieren. Sie nahmen es gelassen hin. Die auffallend vielen Kinder amüsierten sich köstlich am Muglbach. Ihnen konnte es gar nicht nass genug sein. Die drei Boum von "Bayrisch Blau" machten mit Akkordeon, Trompete und Tuba nicht nur die passende Musik, sondern heizten die Stimmung ordentlich auf. Einmalig ihr organisierter Festzug durch das doch eher kleine Zelt mit Fahnenträger, Feuerwehrkommandant, Bürgermeister und Festdamen. Voran die Musik.

Wer ist schuld ?


Bürgermeister Klaus Meyer und Kommandant Markus Schwartling wurden animiert, eine Festrede zu halten. Dabei konnte die Frage nicht ausbleiben, wer denn nun eigentlich schuld sei an diesem Wetter sei. Na - egal. Es war trotzdem schön.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.