Herbst-Spektakel in Neualbenreuth
Getreideernte beim Erdäpflfest

Vermischtes
Neualbenreuth
30.09.2016
27
0

Böllerschützen werden diesen Sonntag das Kartoffelfest eröffnen. An den Vorbereitungen haben Helfer seit Monaten gearbeitet.

So hat Johann Lemberger vom Restaurant "Altmugler Sonne" für die Dotschküche extra einen veganen Dotsch entwickelt. Dieser wird zum ersten Male neben den anderen regionalen Spezialitäten angeboten - Bratwurstdotsch, Dotsch mit Apfelmus, Kesselfleisch oder Schwammerbröih. Alfons Schnurrer, der zweite Vorsitzende des Fremdenverkehrsvereins, kümmert sich bereits seit dem Frühjahr um das Kartoffelfeld. Dort können wieder Kartoffeln geklaubt werden. Außerdem hat Schnurrer extra für das Fest Getreide angebaut. Es wird am Sonntag wie früher geerntet. Bei vielfältigen Vorführungen, zum Beispiel dem Drischldreschen, wird die Arbeit den Besuchern präsentiert.

Das Festwochenende beginnt heute, Freitag, 30. September am Kartoffelfestgelände - mit der "Nacht der Schlager". Beginn 19 Uhr. Die Organisatoren freuen sich auf viele Gäste.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fremdenverkehrsverein (3)Kartoffelfest (10)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.