Selbsthilfegruppe Behinderte-Nichtbehinderte
Eistockerer feiern Saisonabschluss

Vermischtes
Neualbenreuth
04.03.2016
5
0

Es war ein fröhlicher Abend in der Pizzastube. Dort feierte die vom Eisstocksport begeisterten Mitglieder der Selbsthilfegruppe Behinderte und Nichtbehinderte für den Landkreis Tirschenreuth nach 24 Terminen Saison-Abschluss. Besonders stolz waren die Mitglieder darauf, bei der Stadtmeisterschaft in Mitterteich gegen den Zweitplatzierten gewonnen zu haben. Helga Bäumel freute sich immer noch laut lachend darüber, dass sie Bürgermeister Roland Grillmeier besiegen konnte. Gruppenleiter Reiner Joas dankte zunächst der Vorsitzenden der Selbsthilfegruppe, Martina Sötje, für ihr Engagement und überreichte ihr einen Orden. Er konstatierte: "Allgemein ist es üblich, dass nicht die Menschen mit Behinderung ihren eigenen Rahmen festlegen, sondern dass Gesunde darüber entscheiden. Hier übernehmen auch Behinderte Verantwortung und bringen sich mit Ideen ein", sagte Joas über die Projekten der Inklusion. Die Selbsthilfegruppe Behinderte und Nichtbehinderte für den Landkreis Tirschenreuth e.V. ist vielseitig engagiert. So gibt es neben der Eisstockgruppe auch eine Sportgruppe, Schwimmgruppe, Schnauferlgruppe für Menschen mit Atemwegserkrankungen, eine Jugendgruppe, eine Seniorengruppe, eine Segel-Gruppe, eine Malgruppe und neuerdings eine Handarbeitsgruppe. Man kommt zum Basteln zusammen, hat einen MS-Stammtisch und einen Bergtrupp, der mit einem Ausflug auf die Zugspitze begann. Dass es jetzt auch Aktivitäten länderübergreifend mit Tschechien gibt, erfüllt alle Beteiligten mit Stolz. Die Selbsthilfegruppe sucht noch weitere Gruppenleiter und Menschen, die sich im Fahrdienst engagieren. Kontakt: info@shg-tirschenreuth.de

___



Weitere Informationen:

www.shg-tirschenreuth.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Martina Sötje (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.