Startschuss
Ausbau der Turmstraße kostet rund 1,2 Millionen Euro

Vermischtes
Neualbenreuth
07.04.2016
9
0

Nach über eineinhalb Jahren Vorbereitung fiel nun der Startschuss zur Verwirklichung eines Großprojekts der Marktgemeinde: Der Ausbau der Turmstraße zwischen dem ehemaligen Gasthaus Irrgang und dem Anwesen Müller mit Nebenstraße, wobei gleichzeitig Trinkwasserleitungen und Oberflächenkanal erneuert werden.

Das Bauvolumen summiert sich auf rund 1,2 Millionen Euro. Die Finanzierung konnte dank der guten Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Bauamt, der Regierung der Oberpfalz und nicht zuletzt der freiwilligen Beiträge der Anlieger sichergestellt werden. Von 18. April bis Ende September 2016 ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Die dabei zeitweise notwendige Ausweichstrecke führt über "Am Bühl" und Grenzlandturm zur Turmstraße. Dafür bat Bürgermeister Klaus Meyer bei einem Ortstermin (Bild) in der Turmstraße mit Baufirma und Ingenieurbüro um Verständnis. Im Bild von rechts Stefan Döllinger, Michael Burkert, Bürgermeister Klaus Meyer, Konrad Hart, Thomas Scharnagl, Robert Ernstberger, Bauleiter Stefan Männer und Reinhold Bauer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Turmstraße (2)Gasthaus Irrgang (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.